Willkommen in unserem Support Center
< Alle Themen
Drucken

Wie man eine Meta-Beschreibung in WordPress hinzufügt

Was ist eine Meta-Beschreibung?

Eine Meta-Beschreibung ist eine kurze Zusammenfassung dessen, worum es auf Ihrer Website oder Webseite geht. Sie erscheint auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen (SERPs) unter dem Seitentitel und der Seiten-URL. Das Hauptziel der Meta-Beschreibung ist es, mehr Klicks von den Nutzern zu erhalten, indem sie ihnen eine genaue und präzise Vorstellung davon vermittelt, welche Art von Informationen sie auf dieser bestimmten Webseite finden werden. Sie enthält in der Regel höchstens 155 Zeichen, da die meisten Suchmaschinen alles, was darüber hinausgeht, abschneiden.

Warum ist die Meta-Beschreibung wichtig?

Die Meta-Beschreibung ist ein entscheidendes Element der On-Page-SEO und hat bekanntermaßen einen Einfluss auf das Ranking Ihrer Website in den SERPs. Eine gut formulierte Meta-Beschreibung kann dazu beitragen, Ihre Klickrate (CTR) zu verbessern, was wiederum mehr Besucher auf Ihre Website bringen kann. Sie bietet auch eine großartige Gelegenheit, die Stimme und Persönlichkeit Ihrer Marke zu präsentieren und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Wie fügt man eine Meta-Beschreibung in WordPress hinzu?

Wenn Sie das CMS WordPress verwenden, erfahren Sie hier, wie Sie eine Meta-Beschreibung zu Ihrer Website hinzufügen können:

Schritt 1: Installieren Sie ein SEO-Plugin - Es gibt viele kostenlose und kostenpflichtige SEO-Plugins für WordPress, wie z. B. Yoast SEO, All In One SEO, usw. Wählen Sie das Plugin, das Ihren Anforderungen entspricht, und installieren Sie es auf Ihrer Website.

Schritt 2: Zugriff auf die Plugin-Einstellungen - Sobald Sie das SEO-Plugin installiert haben, können Sie über das WordPress-Dashboard auf die Einstellungen zugreifen. Suchen Sie die Registerkarte "SEO" oder "Einstellungen" in Ihrem Dashboard-Menü und klicken Sie darauf.

SEO-Berater anheuern

Schritt 3: Navigieren Sie zu den Meta-Beschreibungseinstellungen - Sobald Sie sich in den Einstellungen Ihres SEO-Plugins befinden, suchen Sie nach der Registerkarte "Meta Description". Klicken Sie darauf, um auf die Einstellungen für die Meta-Beschreibung zuzugreifen.

Schritt 4: Fügen Sie Ihre Meta-Beschreibung hinzu - In den Einstellungen für die Meta-Beschreibung sehen Sie ein Feld, in das Sie Ihre Meta-Beschreibung eingeben können. Achten Sie darauf, dass sie nicht länger als 155 Zeichen ist und eine prägnante und genaue Zusammenfassung des Inhalts Ihrer Webseite enthält. Sie können auch einige relevante Schlüsselwörter in Ihrer Meta-Beschreibung verwenden, aber vermeiden Sie es, sie mit zu vielen Schlüsselwörtern vollzustopfen.

Schritt 5: Speichern Sie Ihre Änderungen - Sobald Sie Ihre Meta-Beschreibung hinzugefügt haben, speichern Sie Ihre Änderungen und sehen Sie sich Ihre Webseite in der Vorschau auf den Suchergebnisseiten (SERPs) an, um zu sehen, wie sie aussieht.

Schlussfolgerung

Das Hinzufügen einer Meta-Beschreibung zu Ihrer Website ist ein wichtiger Aspekt der On-Page-SEO und kann einen großen Einfluss auf das Ranking Ihrer Website in den SERPs haben. Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, können Sie ganz einfach eine Meta-Beschreibung in WordPress hinzufügen und die CTR und den Traffic Ihrer Website verbessern.

Wenn Sie Hilfe bei Ihrer SEO-Strategie benötigen, zögern Sie nicht, uns bei SEO.London zu kontaktieren. Unser Team von SEO-Experten kann Ihnen bei all Ihren SEO-Bedürfnissen helfen und Ihre Website zu neuen Höhen führen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsübersicht