Willkommen in unserem Support Center
< Alle Themen
Drucken

Was ist Above the Fold?

Above the fold" ist ein Begriff, der den Bereich einer Webseite beschreibt, der ohne Scrollen sichtbar ist. Er ist eines der wichtigsten Elemente des Website-Designs, da er bestimmt, wie schnell und effektiv die Nutzer Informationen auf Ihrer Seite finden können. In diesem Blogbeitrag werden wir untersuchen, was "above the fold" bedeutet und warum es für Marketer wichtig ist, es zu verstehen.

Der Begriff "Above the fold" stammt aus dem Zeitungsdesign, wo Zeitungen in der Hälfte gefaltet werden, so dass nur eine Hälfte der Seite - die obere Hälfte - sichtbar ist. Diese obere Hälfte wurde als "über dem Falz" bezeichnet, weil sie über der Stelle lag, an der das Papier gefaltet wurde. Auch beim Betrachten einer Website ist nur ein Teil der Seite sofort sichtbar, bevor man mit dem Scrollen beginnen muss. Der Bereich, der sofort sichtbar ist, ohne dass man nach unten blättern muss, wird als "above the fold" bezeichnet.

Der Bereich oberhalb des Falzes wird häufig von Vermarktern und Designern verwendet, wenn es um Webdesign geht, weil er eine Möglichkeit darstellt, die Besucher mit Inhalten oder visuellen Elementen anzulocken, die sie dazu bringen, auf Ihrer Website zu bleiben. Stellen Sie sich das einmal so vor: Wenn jemand Ihre Website besucht, kann er nicht alles sehen, wenn er nicht nach unten scrollt. Was soll der Besucher also zuerst sehen? Das ist der Grund, warum "above the fold" so wichtig ist: Sie wollen, dass die Besucher lange genug auf Ihrer Website bleiben, um mehr über Ihr Angebot zu erfahren, und das können Sie erreichen, indem Sie ihnen relevante Informationen direkt an die Hand geben.

Marketingexperten und Designer sollten auch bedenken, dass verschiedene Geräte je nach Bildschirmgröße und -auflösung unterschiedliche Versionen Ihrer Webseite darstellen können, was sich darauf auswirken kann, wie viel Inhalt die Betrachter "above the fold" sehen können. Wenn beispielsweise jemand Ihre Website auf einem Mobiltelefon im Vergleich zu einem Laptop oder Desktop-Computer betrachtet, kann er auf seinem mobilen Gerät möglicherweise weniger Inhalt "above the fold" sehen als auf seinem Laptop oder Desktop-Computer, da die Bildschirmgröße kleiner oder die Auflösung je nach Gerätetyp von geringerer Qualität sein kann. Schlussfolgerung: Zusammenfassend lässt sich sagen, dass "above the fold" sich auf einen Bereich einer Webseite bezieht, der ohne Scrollen sichtbar ist; er erscheint normalerweise am oder nahe dem oberen Rand einer Webseite, kann aber je nach Gerätetyp und Bildschirmgröße/-auflösung variieren. Vermarkter sollten bei der Gestaltung von Websites genau darauf achten, was oberhalb des Falzes angezeigt wird, denn es hat großen Einfluss auf das Engagement der Nutzer - es sollte so verlockend sein, dass die Besucher weiter nach unten durch den gesamten Inhalt Ihrer Website scrollen! Wenn sie verstehen, was "above the fold" bedeutet und warum es wichtig ist, können Marketer ihre digitale Präsenz besser optimieren und gleichzeitig die Nutzererfahrung verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsübersicht