Vielleicht haben Sie sich schon viele Fragen über den Schutz der Informationen auf Ihren Webseiten gestellt. Nun, dann suchen Sie nicht weiter, denn in diesem Artikel werden wir heute lernen alles, was Sie ausstattet mit Wissen zum Schutz Ihrer Informationen und sogar zur Manipulation was die Menschen auf Ihren Websites sehen können oder nicht.

Was ist robots.txt in der SEO?

Es mag Sie überraschen, aber Sie haben die Macht zu kontrollieren, wer Ihre Website indiziert und crawlt, und Sie können damit bis zu den einzelnen Seiten gehen. Um diese Manipulationen vornehmen zu können, benötigen Sie die Hilfe der Datei robots.txt. Dies ist eine Datei, die eine Reihe von Anweisungen enthält, um Suche Suchmaschinen-Crawler. Es arbeitet Hand in Hand mit den Robotern und informiert sie über die Seiten, die krabbeln und solche, die man übersehen kann. Sie haben vielleicht schon gemerkt, wie leistungsfähig dieses Instrument ist, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Website so zu präsentieren, wie Sie sie sehen wollen, und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Wenn sie richtig eingesetzt werden, können sie erhöhen. die Häufigkeit der Crawler und wirken sich positiv auf Ihre SEO Bemühungen.

Steigern Sie Ihre Online-Präsenz mit Lukasz Zelezny, einem SEO-Berater mit über 20 Jahren Erfahrung - vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

heute einen SEO-Anruf buchen

Was ist der Nutzen von robots.txt in SEO?

Die Anweisungen, die in der txt-Datei enthalten sind, haben erhebliche Auswirkungen auf Ihre Suchmaschinenoptimierung, da sie Ihnen die Macht geben, die Suchroboter zu kontrollieren. Im Folgenden werden die wichtigsten Funktionen der robots.txt aufgeführt.

  • Schutz Ihrer privaten Daten: Sie können die robots.txt verwenden, um umleiten die Suche Bots weg von privaten Ordnern, auf die Sie nicht zugreifen wollen. Das macht es schwierig, sie zu finden und zu indizieren.
  • Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Ressourcen: Für Websites, die große Mengen an Inhaltzum Beispiel die E-Commerce-Seiten, die können Tausende von Seiten haben; es ist wichtig, einige Ressourcen für ihre wertvollsten Besucher zu schützen und zu erhalten. Die Bandbreite, einschließlich anderer wichtiger Ressourcen, wird jedes Mal verbraucht, wenn Bots durch die Website kriechen. Für solche Websites mit großen Datenmengen bedeutet dies, dass die Ressourcen schnell erschöpft sind, noch bevor die wertvollen Besucher darauf zugreifen können. An dieser Stelle kommt die robots.txt ins Spiel, die das Auffinden bestimmter Materialien erschwert und sie so bewahrt.
  • Sie können auch verwendet werden, um Leitfaden die Crawler auf die Sitemap, damit sie Ihre Website leichter überblicken können.
  • Nur durch Regeln in der robots.txt-Datei können Sie die Crawler davon abhalten, die Indizierung duplizierte Inhalte oder Seiten, die doppelt vorhanden sind.

Natürlich möchte jeder Inhaber einer Website, dass die Suchmaschinen auf die richtigen Informationen und die wichtigsten Seiten Ihrer Website zugreifen. Wenn Sie dieses Tool gut nutzen, können Sie manipulieren, was auf den vorderen Seiten der Suchmaschine erscheint. Es ist ratsam, den Suchmaschinen den Zugriff auf bestimmte Seiten nicht vollständig zu verwehren, da dies auch negative Folgen haben kann.

Wie verwendet man robots.txt in SEO?

Hier sind einige der besten Praktiken, um sicherzustellen, dass Sie die robots.txt in SEO gut nutzen.

  • Achten Sie immer darauf, dass die Informationen, die Ihre Besucher auf Ihrer Website durchsuchen sollen, nicht blockiert werden.
  • Wenn die robots.txt einige Links auf Seiten blockiert, werden diese Links nicht mehr verfolgt, es sei denn, sie werden von anderen Seiten verlinkt, auf die die Suchmaschinen zugreifen können. Wenn robots.txt als Sperrmechanismus für eine bestimmte Seite verwendet wird, kann die Link-Einheit auf solchen gesperrten Seiten nicht an das Link-Ziel weitergegeben werden.
  • Es ist nicht gut, robots.txt zu verwenden, um das Auftauchen von persönlichen Daten in SERP Dies liegt daran, dass einige andere Seiten möglicherweise direkt Links zu den Seiten, die diese persönlichen Daten enthalten, können daher die robots.txt-Anweisungen umgehen, so dass sie dennoch indexiert werden können.
  • Es gibt Suchmaschinen mit mehr als einem User-Agent, wie z. B. Google mit Google-Bot und Google-Image für die organische Suche bzw. die Bildersuche. Solche User-Agents, die von ein und derselben Suchmaschine stammen, folgen in der Regel denselben Regeln. Daher ist es nicht notwendig, sich auf die verschiedenen Crawler der Suchmaschinen festzulegen, aber diese Möglichkeit erlaubt es Ihnen, eine Feinabstimmung der krabbelnd der Inhalte auf Ihrer Website.

Die Suchmaschine speichert den Inhalt der robots.txt immer im Cache und aktualisiert sie mindestens einmal in 24 Stunden. Wenn Sie die Dateien austauschen möchten und eine höhere Aktualisierungsfrequenz wünschen, müssen Sie möglicherweise einreichen Ihre robots.txt-URL an Google.

Ist robots.txt rechtlich bindend?

Offiziell, nein Gesetz kategorisch fest, dass robots.txt befolgt werden muss. Es gibt auch keinen Vertrag, der den Eigentümer einer Website an den Nutzer bindet. Allerdings kann die robots.txt vor Gericht in Rechtsfällen von großem Nutzen sein.

SEO-Berater anheuern

Wie groß ist der Umfang einer robots.txt-Datei?

Die Richtlinien einer robots.txt werden möglicherweise nicht von allen Suchmaschinen unterstützt. Auch wenn Sie Anweisungen in Ihren robots.txt-Dateien haben, haben Sie keine Kontrolle über das Verhalten des Crawlers. Einige bekannte Webcrawler wie googlebothalten sich unter anderem an die Anweisungen der Datei robots.txt, aber andere halten sich möglicherweise nicht daran. Um einige wichtige Informationen zu schützen, sollten Sie andere Methoden wie Passwörter verwenden.

Jeder Crawler kann seine eigene Interpretation der Syntax haben. Es ist wichtig, die korrekte Syntax zu verstehen, wenn man die verschiedenen Crawler anspricht, da einige möglicherweise einige Anweisungen nicht verstehen.

Erhalten Sie mehr Kunden online mit Lukasz Zelezny, einem SEO-Berater mit über 20 Jahren Erfahrung - vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

heute einen SEO-Anruf buchen

Wenn die Anweisungen der robots.txt-Datei eine Seite oder einen bestimmten Inhalt blockiert haben, dieser aber dennoch von einer anderen Seite aus verlinkt wurde, ist es immer noch möglich, dass er indexiert wird.

Wie bereits erwähnt, kann Google Dateien, die von robots.txt-Dateien blockiert wurden, nicht überprüfen; es ist jedoch möglich, dass diese blockierten Seiten Links auf andere, nicht gesperrte Seiten enthalten. In solchen Fällen wird die URL Adresseneben anderen öffentlich zugänglichen Informationen wie der Ankertext die in den Links zu diesen Seiten enthalten sind, könnten in den Google-Suchergebnissen noch gefunden werden. Der richtige Weg, um solche Vorkommnisse zu vermeiden, besteht darin, andere Methoden zum Schutz Ihrer Informationen wie Passwörter zu verwenden oder die Seite einfach ganz zu löschen.

Wie man die robots.txt-Datei in SEO verwendet

Zuletzt aktualisiert in 2022-12-28T11:40:38+00:00 von Lukasz Zelezny

Index