Sie fragen sich vielleicht was kanonische URL bedeutet, aber Sie wissen vielleicht nicht, wie Sie das herausfinden können. In diesem Artikel wird erklärt, was eine kanonische URL ist und warum sie für Ihre Website wichtig ist. Außerdem wird die Bedeutung der kanonischen URL erläutert und es werden Tipps gegeben, wie Sie einen kanonischen Link erstellen können, so dass SEO wird nicht durch doppelte Inhalt.

Was ist eine kanonische URL und warum müssen Sie sie kennen?

Eine kanonische URL ist eine Möglichkeit, die Suche Suchmaschinen, wie sie Ihre Website lesen und indizieren können. Es kann verwendet werden, wenn Sie mehrere URLs für dieselbe Seite auf Ihrer Website, oder wenn ein Fehler in einer bestimmten URL auftritt.

Steigern Sie Ihre Online-Präsenz mit Lukasz Zelezny, einem SEO-Berater mit über 20 Jahren Erfahrung - vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

heute einen SEO-Anruf buchen

Warum ist es für SEO wichtig?

- Die kanonische URL ist für die Suchmaschinenoptimierung von großem Wert. Sie ist ein starker Ranking-Faktor und hilft auch bei Problemen mit doppeltem Inhalt, die sich auf Ihr Ranking auswirken können.

- Eine kanonische URL hilft den Suchmaschinen, den Inhalt besser zu verstehen. Wenn eine Seite doppelt vorhanden ist, kann eine kanonische URL helfen, zu identifizieren die Version sollte indiziert und höher eingestuft werden.

- Die kanonische URL spielt auch eine wichtige Rolle, wenn es um Social Media Shares, E-Mails oder andere Linkquellen geht, bei denen mehrere URLs zu einer Webseite mit verschiedenen Variationen im Quellcode zurückführen können. Auch in diesem Fall zeigt die kanonische URL-Referenz an, zu welcher Webseite jede Variation Ihres Inhalts zurückführen soll.

Was sind die Gründe für die Verwendung von Canonical Urls

Kanonische URL verhindert die Vervielfältigung von Inhalten

Wenn Sie mehrere Versionen haben, verhindert die kanonische URL die Duplizierung von Inhalten unter verschiedenen URLs - es wird stattdessen eine kanonisierte Seite angezeigt, um eine duplizierte Inhalte in den Suchergebnissen auftauchen. Außerdem werden bevorzugte Versionen gegenüber weniger wichtigen Versionen stärker gewichtet, wenn mehrere Optionen verfügbar sind.

Kanonische URL verbessert die Suchmaschinenplatzierung

Das kanonische URL-Tag ist eine Möglichkeit, den Suchmaschinen mitzuteilen, dass Sie mehr als eine URL haben. eine Seite mit ähnlichem Inhalt. Die kanonische URL gibt ihnen Hinweise darauf, welche dieser Seiten indiziert und für bestimmte Schlüsselwörter eingestuft werden sollte, während alle anderen, die darauf verlinken, als Duplikate ignoriert werden.

SEO-Berater anheuern

Dies erhöht Ihre Chancen, von den Nutzern gefunden zu werden, da es nur eine Version jeder relevanten Information auf der Welt gibt. breit Web, anstatt mehrere verschiedene Versionen von doppelten Beiträgen/Seiten im Umlauf zu haben. Es ist auch eine gute Idee Sie sollten diese URL nicht mehr ändern, wenn Sie sie einmal eingerichtet haben, damit alle Backlinks, die auf die alt Die URL wird auch in Zukunft als gültige Links zählen, wenn jemand mit Google usw. nach diesen Schlüsselwörtern oder Begriffen sucht.

Kanonische URL bewahrt Link Equity (den Wert, den Links auf Ihre Website übertragen)

Die kanonische URL ist einfach eine HTML Attribut die den Suchmaschinen mitteilt, welche URL Sie kanonisieren wollen.

Erhalten Sie mehr Kunden online mit Lukasz Zelezny, einem SEO-Berater mit über 20 Jahren Erfahrung - vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

heute einen SEO-Anruf buchen

Das bedeutet, dass Ihr Inhalt nur an einer Stelle im Web zu finden sein sollte. Wenn er an anderer Stelle zu finden ist, sagt das kanonische Tag Google, dass er nicht krabbeln diese Seiten und lassen die ursprüngliche kanonische Version anstelle anderer Kopien (die möglicherweise von geringerer Qualität sind) indiziert.

Dies kann bei doppeltem Inhalt helfen, da eine kanonische URL sicherstellt, dass alle eingehenden Links auf eine einzige Seite verweisen und nicht auf mehrere verschiedene URLs mit ähnlichem oder identischem Inhalt. Außerdem bietet sie einen zusätzlichen Nutzen für die Nutzer, indem sie die Link Eigenkapital in einer einzigen Quelle zusammengeführt, wodurch alles leichter zugänglich ist. Wenn eine Website-Kopie gehackt wird, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ausgenutzt wird, geringer, da die Kanonisierung davor schützt, indem sie Duplikate aus den Indizes entfernt, so dass sie nie als kanonische Versionen angezeigt werden.

Canonical Tags werden von allen wichtigen Browsern unterstützt.

Die kanonischen Tags werden verwendet, um der wichtigsten Suchmaschine mitzuteilen roboter welche Version einer Webseite die Originalversion ist und indiziert werden sollte. Das kanonische Tag kann auch dazu beitragen, Probleme mit doppeltem Inhalt zu vermeiden, die durch Duplizierung auf verschiedenen Seiten Ihrer Website entstehen könnten (wenn Sie beispielsweise die früheren URLs auf alte Versionen verweisen lassen).

Es verwaltet syndizierte Inhalte

Die kanonische URL ist die primäre Version einer Webseite. Sie hilft bei syndizierten Inhalten, um sicherzustellen, dass die Suchmaschinen den Unterschied zwischen den Seiten Ihrer Website verstehen.

Beispiele dafür, wie Google doppelte Inhalte mit unterschiedlichen Urls behandelt

Unterschiedliche kanonische URLs - Wenn Sie unterschiedliche kanonische oder bevorzugte URLs haben, wird Google versuchen, die kanonische mit einem höheren Wert zu verwenden.

Gleiche kanonische URL, aber unterschiedliche Robots-Direktiven - In diesem Fall ist es wahrscheinlicher, dass es bei der Auswahl der Version des Inhalts, die in den Suchergebnissen angezeigt werden soll, Probleme gibt.

Verschiedene kanonische leitet um. die auf unterschiedliche Inhalte verweisen - In diesem Fall wählen Sie den einen oder anderen Link, indem Sie eine rel=kanonisch Tag korrekt zwischen den beiden URLs einfügen und prüfen, welche Version besser in Suchkonsole.

Inhalte, die nicht von der kanonischen URL gecrawlt werden - Wenn beide Versionen der Seite identisch sind, aber nur eine über die kanonische URL zugänglich ist, kann es zu einer Crawling-Duplizierung sowie zu niedrigen Werten für doppelte Seiten in Search Console kommen.

Wann sollte ich eine neue Seite erstellen oder eine vorhandene kanonische Seite auf meiner Website ändern?

- Die kanonische URL sollte erstellt werden, wenn Sie eine neue Version des Inhalts veröffentlichen.

- Die kanonische URL sollte geändert werden, wenn es einen Fehler mit einer anderen kanonischen Seite gibt oder wenn sie sich geändert hat. Die bestehende kanonische Seite wird nicht mehr funktionieren und Googlebot muss wissen, dass die andere URL jetzt korrekt ist.

Schlussfolgerung zum Canonical Tag

Die kanonische URL ist ein wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung, aber sie kann schwierig zu implementieren sein, wenn Sie mehrere Inhaltsseiten haben. Es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, um Ihre kanonischen URLs korrekt einzurichten, denn doppelte Inhalte mit unterschiedlichen URLs schaden dem Google-Suchranking.

Wenn es an der Zeit ist, Änderungen wie das Hinzufügen von Partnercodes vorzunehmen, Verfolgung IDs, usw., wird die Verwendung von kanonischen URLs dazu beitragen, Verwirrung darüber zu vermeiden, wo diese speziellen Änderungen auf Ihrer Website vorgenommen wurden.

kanonische Url

Zuletzt aktualisiert am 2022-12-28T10:18:55+00:00 von Lukasz Zelezny

Index