Als ambitionierter Website-Besitzer oder digitaler VermarkterSie müssen sich vielleicht mit der komplexen Welt der SEOund versuchen, Ihre Inhalt attraktiver für Suche Motoren. Wahrscheinlich haben Sie sich schon einmal gefragt: Wie kann ich die Verwendung von Schlüsselwörtern optimieren, um die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen? Seien Sie unbesorgt! Auf dieser Reise sind Sie nicht allein. Wir werden eines der meistverehrten Tools im Arsenal eines jeden SEO-Enthusiasten erkunden - SEMRush. Gemeinsam werden wir genau herausfinden, wie man es verwendet für Stichwort Forschung effektiv.

Was ist Semrush?

Gestatten Sie mir, dass ich Ihnen SEMrush vorstelle. Diese effiziente Webplattform bietet umfassende Lösungen für SEO, PPC (Pay per Click), Content, Social Media und Wettbewerbsforschung. Millionen von Vermarktern weltweit vertrauen darauf - darunter Fortune 500 Unternehmen wie Tesla und IBM - bietet es eine Fülle von Funktionen, die speziell auf die Verbesserung Ihrer Online-Präsenz und die Optimierung des Marketings ausgerichtet sind Analytik Aufgaben.

Eine dieser Funktionen, die großen Beifall findet, ist die leistungsstarke Keyword-Recherche-Funktion. Wenn Sie dieses Tool öffnen, erhalten Sie wertvolle Informationen über die Phrasen in Ihrer Nische angesagt sind und wie schwer sie zu finden sind Rang im Vergleich zu den Mitbewerbern und bietet so einen guten Ausgangspunkt für die Optimierung Ihrer SEO Strategie.

Setzen Sie diese Schlüsselwörter abschnittsübergreifend ein, wenn Sie Ihren Aktionsplan zur Nutzung von REMrush für die Keyword-Recherche umsetzen: Meistern Sie das Spiel, indem Sie verstehen was was es mit dem massiven weltweiten Wirbel auf sich hat, wenn es um die effektive Keyword-Recherche mit SEMrush geht!

Warum Semrush für die Keyword-Recherche verwenden?

Digitales Marketing ist eine riesige und sich ständig verändernde Landschaft, in der viele Tools zur Verfügung stehen, um sich darin zurechtzufinden. Unter diesen ist Semrush eine der umfassendsten und zuverlässigsten Optionen. Aber Sie könnten fragen Sie: "Warum sollte ich Semrush speziell für die Keyword-Recherche verwenden?"

Erstens bietet Semrush umfangreiche Daten zu Millionen von Keywords. Dies hilft bei der Aufdeckung von hochwertigen Begriffen zur effektiven Optimierung Ihrer Inhalte. Die Plattform bietet nicht nur Suchvolumen Statistiken, sondern auch Phrasenübereinstimmungen und verwandte Schlüsselwörter - perfekte Ergänzungen zur Stärkung des Kerns Ideen.

Außerdem ist Semrush für seine Genauigkeit und die Aktualität seiner Informationen bekannt. Es ermöglicht den Nutzern, trendige Begriffe zu finden, während sie veraltete oder übermäßig konkurrierende Wörter hinter sich lassen.

SEO-Berater anheuern

Darüber hinaus glänzt Semrush mit seinem fortschrittlichen KeyWord Magic Tool. Mit diesem Tool wird die Erforschung von Long-Tail-Keywords sowohl machbar als auch fruchtbar und fördert die Sichtbarkeit der Website erheblich.

Ein weiterer kritischer Aspekt ist schließlich, wie gut Semrush die Wettbewerber Analyse. Sie können Erkenntnisse darüber gewinnen, was bei hochrangigen Seiten funktioniert, und diese vorteilhaften Taktiken für ähnliche Gewinne anpassen.

Die Frage lautet also nicht: "Warum sollten Sie Semrush verwenden? Die Frage lautet vielmehr: "Können Sie es sich leisten, es nicht zu tun?". Der Einstieg in die Keyword-Recherche über diese Plattform kann ein Sprungbrett in Richtung SEO-Fähigkeiten sein - und die Website-Verkehr erheblich. Richtig eingesetzt, scheint der Erfolg mit Keyphrasen nicht mehr nur eine schwer fassbare Möglichkeit zu sein, sondern eine erreichbare Realität!

Schlüsselwort-Übersicht

Schlüsselwörter sind eine wichtige Säule Ihrer SEO-Strategie. Der Entdeckungsprozess beginnt mit der Identifizierung Ihrer Seed-Keywords, die als Grundlage für Ihre Keyword-Liste dienen. Hier erfahren Sie, wie Sie SEMRush zur Unterstützung dieses wichtigen Schritts nutzen können:

Identifizierung von Seed Keywords

Seed-Keywords sind weit gefasste Begriffe, die eng mit Ihrem Marke oder Produkt, die wie Wurzeln für alle anderen Keywords in einer SEO-Kampagne wirken. Sie sind in der Regel klein und bestehen aus nur wenigen Wörtern, sind aber sehr wichtig.

Geeignete Keywords mit SEMRush zu identifizieren:

  1. Navigieren Sie zu 'Keyword Magic Tool'.
  2. Geben Sie einen Oberbegriff ein, der mit Ihrer Nische zusammenhängt.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen".

SEMRush liefert Ihnen dann eine umfassende Liste mit zugehörigen Schlüsselwörtern und hilft Ihnen, relevante Startschlüsselwörter zu finden.

Denken Sie daran: Höchstwahrscheinlich ist die Wettbewerb für dieses Saatgut wäre angesichts seines breiten Charakters hoch, weshalb eine weitere Verfeinerung zwingend erforderlich ist.

Erweitern Sie Ihre anfängliche Schlüsselwortliste

Sobald Sie Ihre Start-Keywords identifiziert haben, ist es an der Zeit, sie mit SEMRush zu längeren Varianten oder Long-Tail-Keywords zu erweitern.

Lassen Sie mich erklären, wie:

  1. Geben Sie eines Ihrer Start-Schlüsselwörter in das "Keyword Magic Tool" ein.
  2. Sehen Sie sich die linke Seitenleiste an, die immer noch die Optionen "Broad Match", "Phrase Match" und "Exact Match" anzeigt.
  3. Wählen Sie jede Option separat aus und analysieren Sie die generierten Schlüsselwortlisten.

Von hier an brauchen Sie ein gutes Urteilsvermögen und Analysefähigkeiten, um die Diamanten herauszufiltern - potenziell profitable Long-Tails, die sich unter Hunderten oder gar Tausenden von Angeboten verstecken.

Diese sich ausweitende Reise von einfachen Startwörtern führt uns zu anspruchsvolleren Konzepten wie Suchvolumen, Intent und Schwierigkeitsgrad, die wir in den nächsten Abschnitten besprechen werden, während wir unseren Fokus auf "Wie man SEMrush für die Keyword-Recherche verwendet" beibehalten.

Schlüsselwort-Vorschläge

Wenn Sie sich fragen, wie Sie SEMrush für die Keyword-Recherche nutzen können, ist einer der ersten Schritte die Erkundung des "Keyword Magic Tools" von SEMrush. Als integraler Bestandteil des Prozesses bietet dieses Tool unbegrenzte Keyword-Vorschläge, die bei der Skalierung Ihrer SEO- oder PPC-Kampagne helfen können.

Verwenden Sie Ihre Seed-Keywords, um Long-Tail-Keywords zu finden

Long-Tail-Keywords sind Phrasen mit mehr als drei Wörtern, die auf spezifische Suchanfragen abzielen. Sie haben in der Regel ein geringeres Suchvolumen, werden aber aufgrund ihrer Spezifität mit höheren Konversionsraten in Verbindung gebracht.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Leitfaden über die Verwendung Ihrer Seed-Keywords, um Long-Tail-Keywords auf SEMrush zu finden:

  1. Nachdem Sie sich in Ihr SEMrush Dashboard eingeloggt haben, gehen Sie auf das 'Keyword Magic Tool'.
  2. Geben Sie Ihren Suchbegriff in die Suchleiste ein und klicken Sie auf "Suchen". SEMrush liefert dann eine große Liste von verwandten Keywords.
  3. Um speziell nach Long-Tail-Keywords zu suchen, verwenden Sie den Wortanzahlfilter, der auf drei oder mehr eingestellt ist.
  4. Denken Sie auch daran, den Filter "Fragen" zu aktivieren, da fragebasierte Suchanfragen oft Long-Tail-Schlüsselwörter enthalten.
  5. Das Tool kategorisiert außerdem alle vorgeschlagenen Begriffe nach Themen. So können Sie nicht nur massenhaft neue Longtail-Begriffe entdecken, sondern auch Einblicke in allgemeine Themen innerhalb Ihrer Branche gewinnen, in denen es möglicherweise ungenutzte Möglichkeiten gibt.

Wenn Sie sich die Fähigkeit von SEMrush zunutze machen, Tausende von verwandten Begriffen auf der Grundlage eines einzigen Start-Keywords vorzuschlagen, sind Sie gut gerüstet, um das volle Potenzial der Long-Tail-Keyword-Recherche auszuschöpfen. Denken Sie jedoch daran, dass es nicht ratsam ist, jeden entdeckten Begriff auszuwählen; auch hier ist Qualität Trumpf! Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Begriffe, die eng mit der Suchabsicht übereinstimmen und für Ihr Produktangebot relevant sind - ein Konzept, auf das ich später in diesem Leitfaden näher eingehen werde.

Warum also warten? Steigen Sie gleich ein und beginnen Sie noch heute damit, die schwer fassbaren, aber profitablen Longtails zu finden und Ihre digitalen Kampagnen zu verändern!

Priorisierung von Schlüsselwörtern

Denn selbst wenn Sie über eine Vielzahl von Schlüsselwörtern verfügen, können Sie nicht jedes Schlüsselwort verfolgen. Wir müssen Prioritäten setzen und die richtigen Keywords auswählen. Die Priorität basiert in erster Linie auf dem Suchvolumen und der Schwierigkeit, Trendsund eine Geheimwaffe - das Schlüsselwort Absicht.

Suchvolumen

Bei der Überlegung, wie man SEMRush für die Keyword-Recherche effektiv nutzen kann, ist das Verständnis des Suchvolumens entscheidend. Diese Kennzahl gibt an, wie oft ein bestimmter Begriff durchschnittlich pro Monat in Suchmaschinen abgefragt wurde.

Die Regel lautet hier nicht, dass man sich immer für Keywords mit hohem Volumen entscheiden sollte; man muss seine Optionen abwägen. Für Nischenunternehmen oder hochspezialisierte Branchen könnte ein Keyword mit hohem Volumen nicht die gewünschten Ergebnisse bringen, da dies auf starke Konkurrenz oder irrelevante Suchanfragen hindeuten könnte.

Schlüsselwort Schwierigkeit

SEMush berücksichtigt verschiedene Faktoren, wie z. B. die Wettbewerber Domänen und Seitenbewertungen, um den Keyword-Schwierigkeitsindex zu erstellen. Im Grunde spiegelt er die Wettbewerbsfähigkeit eines Keywords in der organischen Suche wider.

Im Allgemeinen ist es besser, sich zu Beginn auf Schlüsselwörter mit geringerem Schwierigkeitsgrad zu konzentrieren und sich nach und nach auf wettbewerbsfähigere Begriffe zu konzentrieren, wenn Ihre Website Behörde wächst.

Denken Sie jedoch daran, dass Ausgewogenheit der Schlüssel ist: Die Wahl eines Keywords, das leicht zu ranken ist, aber einen geringen Traffic aufweist, ist auch nicht sehr hilfreich.

Um Nachfrageschübe zu antizipieren und Inhalte entsprechend anzupassen, ist es wichtig, auch Markttrends zu berücksichtigen. Behalten Sie Spur von saisonalen Schwankungen und aufkommenden Modeerscheinungen in Ihrer Branche, indem Sie die Trendberichte Ihres Tools auswerten.

Darüber hinaus sollten Sie nicht zögern, jede potenzielle Gelegenheit zu nutzen, die sich Ihnen bietet, indem Sie diese Variationen konsequent untersuchen, wenn Sie es für richtig halten.

Die Geheimwaffe von Semrush: Keyword Intent

Die Intention des Verbrauchers hinter den Suchanfragen zu verstehen, hilft bei der Erstellung gezielter Inhalte - und hier glänzt SEMRush! SEMRush kategorisiert die Absichten der Nutzer in vier verschiedene Typen - Information, Handel, Transaktion und Navigation - und ermöglicht es Nutzern wie uns, ihre SEO-Strategien entsprechend anzupassen.

Bewaffnet mit Wissen über was Internet Surfer wollen, können wir uns besser positionieren und so unsere Chancen erhöhen, unser Zielpublikum effizient zu erreichen. Diese Funktion könnte sich tatsächlich als unsere Geheimwaffe erweisen, wenn wir SEMRush für eine effiziente Keyword-Recherche nutzen.

Organische Forschung: Konkurrenten aufspüren

Wenn es um eine aufschlussreiche Keyword-Recherche-Strategie geht, ist es unabdingbar, ein umfassendes Verständnis Ihrer Konkurrenten zu erlangen. SEMrush, ein umfassendes SEO-Tool, ermöglicht es Ihnen, nahtlos eine organische Konkurrenzforschung durchzuführen. Wenn Sie wissen, wer Ihre Konkurrenten sind und wofür sie ranken, erhalten Sie strategische Erkenntnisse, die die Sichtbarkeit Ihrer eigenen Website in der organischen Suche erhöhen können.

Wenn Sie Ihre Hauptkonkurrenten mit dem Tool "Organische Forschung" auf SEMrush identifizieren, können Sie deren Leistung schnell erfassen Metriken in Bezug auf ihre SERP-Präsenz. Diese Daten umfassen die leistungsstärksten Keywords, den geschätzten Traffic-Wert und die Gesamtzahl der Backlinks - und bieten einen transparenten Einblick in ihr SEO-Konzept.

Wenn Sie diese Art von Recherche auf der Registerkarte "Wettbewerber" unter "Organische Recherche" durchführen, können Sie feststellen, wo die Stärken und Schwächen des Gegners liegen. Sie werden in der Lage sein, die Schritte der Konkurrenz zu antizipieren und sogar neue Nischenmärkte zu entdecken, bevor es andere tun. Die Verwendung von Diagrammen, die hier zur Verfügung gestellt werden, hilft auch, Muster besser zu visualisieren.

Wenn Sie wissen, wie Ihre Konkurrenten für Suchmaschinen optimieren, erhalten Sie wichtige Informationen, die Sie für die Feinabstimmung Ihrer eigenen SEO-Strategien benötigen. Indem man misst direkt Die Keyword-Ziele der Konkurrenten ermöglichen es, effizientere Wege zu finden, wie man SEMrush für die Keyword-Recherche nutzen kann. Jedes Fragment dieser wichtigen Marktintelligenz zu entschlüsseln, bedeutet, clevere SEO zu spielen!

Denken Sie also daran - nutzen Sie die Daten Ihrer Konkurrenten, wenn Sie sich auf eine solide Keyword-Recherche mit SEMrush einlassen!

Um sich im Bereich des digitalen Marketings einen Vorsprung zu verschaffen, muss man seine Konkurrenz oft genauso gut kennen wie seine eigene. Unternehmen. Wenn es um Keyword-Recherche geht, hebt SEMrush dieses Konzept auf eine neue Ebene, da es die Möglichkeit bietet, Rivalen in der bezahlten Suche zu identifizieren.

Wie kann man also SEMrush für die Werbeforschung nutzen? Hier ist eine einfache, aber effektive Strategie:

  1. Beginnen Sie Ihre Reise in das Werberecherchetool von SEMrush mit der Eingabe eines Mitbewerbers Domain in der Suchleiste.
  2. Sehen Sie sich die 'Positionen' an Bericht Hier finden Sie einen Index aller bezahlten Schlüsselwörter, die mit der recherchierten Domain verbunden sind.
  3. Klicken Sie auf jedes Keyword einzeln - so erhalten Sie Informationen über den CPC (Cost-per-Click), den Traffic-Anteil und die spezifischen Anzeigenkopien, die mit dem Keyword verbunden sind.

Im Wesentlichen entsteht so ein umfassendes Bild der bezahlten Keyword-Strategien der Mitbewerber - von ihrem Gebotsverhalten bis hin zu ihrem genauen Anzeigeninhalt. Dies wirft nicht nur ein Licht auf ihre Taktiken, sondern liefert auch verwertbare Erkenntnisse, die ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Gegenstrategie sein können.

Eine interessante Funktion des Werbeforschungs-Tools ist die Möglichkeit, Veränderungen im Laufe der Zeit mit Hilfe der "Anzeigenhistorie" zu verfolgen. Die Verwendung dieses Tools bietet wertvolle Einblicke in die Art und Weise, wie konkurrierende Marken ihre PPC-Kampagnen über verschiedene Zeiträume hinweg angepasst haben, was Trends verdeutlicht und die Nachahmung oder Verbesserung erfolgreicher Bemühungen ermöglicht.

Ein zusätzlicher Vorteil von SEMrush ist der Vergleich zweier Domains nebeneinander über die Funktion "Domain vs. Domain". Diese analytische Ansicht ermöglicht es uns, gemeinsame und einzigartige PPC-Keywords zu beobachten, die von unserem Unternehmen und den Konkurrenten verwendet werden, und hilft so, potenzielle Chancen oder übersehene Bereiche zu identifizieren.

Allgemein gesagt, gibt uns die Nutzung von SEMrush für die Werberecherche nicht nur detaillierte Einblicke in konkurrierende Unternehmen, sondern hilft uns auch, unsere eigenen Werbestrategien gezielter zu gestalten. Schließlich ist Wissen wirklich Macht!

Um den Wert von Semrush für Ihre Keyword-Strategie noch weiter zu unterstreichen, werde ich auf eine der weniger häufig diskutierten, aber unglaublich nützlichen Funktionen eingehen: Der Anzeigenverlaufsbericht. Mit diesem Tool können Sie frühere PPC (Pay-per-Click)-Werbetreibende untersuchen und erhalten so eine ordentliche Studie über ihre Werbegewohnheiten und Trends im Laufe der Zeit.

Der Anzeigenverlaufsbericht ist ein wichtiges Modul für alle, die die Dynamik gesponserter Marketingkampagnen verstehen wollen. Er bietet wertvolle Einblicke in die Art und Weise, wie Wettbewerber Schlüsselwörter in ihren bezahlten Strategien verwendet haben. Aber warum sind diese Informationen so wertvoll? Das wollen wir im Folgenden näher beleuchten:

  1. Identifizierung gemeinsamer Schlüsselwörter: Indem Sie untersuchen, welche Schlüsselwörter wiederholt in den Anzeigen Ihrer Konkurrenten auftauchen, können Sie herausfinden, was diese für wichtig halten.
  2. Entdecken Sie saisonale Trends: Sie werden feststellen, dass bestimmte Schlüsselwörter zu bestimmten Zeiten der Jahr die auf saisonale Kampagnenstrukturen hindeuten.
  3. Erkennen Sie neue Wettbewerber: Wenn eine Marke bei bestimmten Suchbegriffen immer wieder auftaucht, ist sie wahrscheinlich ein ernstzunehmender Konkurrent in diesem Bereich.

Wie genau können wir den Anzeigenverlaufsbericht nutzen?

Beginnen Sie mit der Eingabe Ihres Suchbegriffs in die Suchleiste von SEMrush und navigieren Sie dann zu "Advertising Research", bevor Sie "Ad History" auswählen. Hier erhalten Sie eine geordnete Liste mit Anzeigen, die von verschiedenen Unternehmen über Monate (oder sogar Jahre) hinweg geschaltet wurden. Analysieren Sie diese sorgfältig!

Achten Sie auf beständige Akteure - das sind Ihre wichtigsten Konkurrenten! Achten Sie auch auf unerwartete Marken oder ungewöhnliche Werbespitzen, da diese auf aufkommende Konkurrenz oder sich verändernde Marktmuster hinweisen könnten.

Im Grunde genommen stellt die Untersuchung früherer PPC-Werber durch den SEMrush Ad History Report eine geschickte Hintertür dar, um die Forschungsergebnisse anderer zu nutzen Bemühungen zu unserem Vorteil. Nutzen Sie ihn bewusst und ernten Sie die Früchte!

Keyword Gap: Keyword-Portfolios im Vergleich

Ein wichtiger Aspekt beim Erlernen der Verwendung von SEMRush für die Keyword-Recherche ist die Beherrschung des "Keyword Gap"-Tools. Betrachten Sie dies als ein Mittel, um das Keyword-Portfolio Ihrer Website mit dem Ihrer Konkurrenten zu vergleichen. Es bietet eine Untersuchung des Wettbewerbs und der Komplementarität im Bereich der Schlüsselwörter und erweitert die Einblicke in die Strategien der Konkurrenten.

Wie funktioniert es?

Wenn Sie mehrere Domains in den Abschnitt "Keyword Gap" in SEMRush eingeben, werden sie für eine vergleichende Analyse ordnungsgemäß nebeneinander angeordnet - eine wichtige Methode, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Verwendung von Keywords aufzudecken.

  1. Eingabe Ihrer Domain
  2. Bis zu vier Wettbewerberseiten einbeziehen
  3. Wählen Sie die Art der Übereinstimmung (z. B. organisch, bezahlt)

Danach folgt eine Exposition gegenüber langen Listen, in denen Sie sich wiederfinden werden:

  • Fehlende Schlüsselwörter": Dies sind Schlüsselwörter, für die Ihre Konkurrenz rangiert, Ihre Website aber nicht.
  • Gemeinsame Schlüsselwörter": Begriffe, für die sowohl Sie als auch Ihre Konkurrenten ranken.
  • Einzigartige Schlüsselwörter": Begriffe, die nur auf Ihrer Website vorkommen.

Warum sind diese also wichtig? Das Wissen gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, inhaltliche Lücken zu erkennen oder vorhandenes Material zu verfeinern, was ein höheres Ranking-Potenzial ermöglicht.

Nutzung von Erkenntnissen aus Keyword Gap

Um diese Daten optimal nutzen zu können, bedarf es einiger Initiative:

  • Für fehlende SchlüsselwörterErkunden Sie, welche mit Ihrer Marke übereinstimmen und relevanten Verkehr anziehen können.
  • Mit gemeinsame SuchbegriffeFinden Sie heraus, ob eine Optimierung der SEO-Strategie eine bessere Platzierung gegenüber der Konkurrenz gewährleisten kann.
  • Verwendung von eindeutige Schlüsselwörter? Behalten Sie sie bei, wenn sie qualitativ hochwertigen Traffic bringen, sonst überdenken Sie ihre Relevanz erneut.

Mit solch konkreten Einblicken wird die Nutzung von SEMRush einfacher, da das Verständnis für den eigentlichen Wert für eine erfolgreiche Keyword-Recherche zunimmt. Regelmäßige Vergleiche halten den Puls der Wettbewerbslandschaft und gewährleisten kontinuierliche Verfeinerungsprozesse bei der Bewertung der digitalen Gesamtleistung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Wissen um die Keyword Gap"-Analyse wesentlich dazu beiträgt, das Spiel zu verbessern, wenn es um SEO-Praktiken geht - und damit die Frage zu beantworten, wie man SEMRush am besten für die Keyword-Recherche nutzt.

Themenrecherche: Ideen für Inhalte generieren

Mit Ihrer Keyword-Liste und der Konkurrenzanalyse haben Sie nun eine gute Grundlage, um mit dem Brainstorming von Inhaltsideen zu beginnen, die bei Ihrem Publikum Anklang finden. Hier kommt das Themenrecherche-Tool von Semrush ins Spiel. Es soll Ihnen dabei helfen, die richtigen Themen zu finden, über die Sie schreiben können. Themen, die Interesse wecken und gleichzeitig einen erheblichen SEO-Wert bieten.

Der erste Schritt ist die Eingabe Ihres Hauptstichworts für die Themenfindung in die Suchleiste. Nach der Eingabe präsentiert Semrush eine faszinierende Sondierungsoberfläche namens "MindMap", die die wichtigsten Unterthemen zu Ihrem eingegebenen Schlüsselwort anzeigt. Diese Unterthemen, konzeptionelle Verzweigungen, die aus dem Hauptstichwort hervorgehen, bilden ein komplexes Netz potenzieller Artikelideen.

Von diesem Bildschirm aus:

  1. Schauen Sie sich jedes Hauptunterthema auf der MindMap an.
  2. Analysieren Sie top Überschriften und Fragen zu diesen Unterthemen 
  3. Bestimmen Sie die Themen, die am besten zu Ihrer Zielgruppe und Ihrer Marke passen. 

Diese Schritte stimmen perfekt mit der Verwendung von Semrush für die Keyword-Recherche überein, denn die Relevanz von Inhalten ist bei der Keyword-Strategie von zentraler Bedeutung.

Wenn Sie tiefer eintauchen, können Sie beliebte Schlagzeilenbeispiele und damit verbundene Fragen, die von Internetnutzern gestellt werden, unter jeder Unterthemenkarte einsehen. Diese Erkenntnisse kanalisieren die Kreativität in Richtung Schreiben ansprechende Inhalte zu verkehrsstarken Long-Tail-Keywords.

Darüber hinaus hilft das Studium der Fragekarten der Nutzer dabei, Probleme oder Fragen zu identifizieren, mit denen sie möglicherweise konfrontiert werden - und zeigt so Möglichkeiten für die Entwicklung informativer, lösungsorientierter Posts auf, die ideale, gezielte Phrasen verwenden, die in den vorherigen Schritten der Keyword-Recherche von SEMRush untersucht wurden.

Dieser Abschnitt hat vielleicht verdeutlicht, warum die Verwendung von Semrush für die Ideenfindung den Prozess massiv vereinfacht. Beginnen Sie damit, dieses Verständnis direkt in die Planung Ihres Redaktionskalenders einfließen zu lassen - und optimieren Sie jeden erstellten Inhalt mit strategischen Keywords, die mit den SEMRush-Tools ermittelt wurden.

Positionsverfolgung: Überwachung der Leistung Ihrer gezielten Schlüsselwörter

In diesem Abschnitt werden wir den Prozess, wie man SEMrush für die Keyword-Recherche verwendet, auspacken, indem wir eine seiner herausragenden Funktionen - das Positionstracking-Tool - in den Mittelpunkt stellen.

Verstehen der Positionsverfolgung in SEMrush

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, was genau "Positionsverfolgung" ist. Wenn es effektiv eingesetzt wird, dient die Positionsverfolgung als Ihr persönlicher SEO-Wachhund, der die von Ihnen gewählten Schlüsselwörter und ihre Platzierungen in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERP) genau im Auge behält. Die Schönheit dieses Tools liegt in seiner Granularität. Es überwacht nicht nur weltweit oder länderspezifische Rankings, sondern können bis auf die Ebene der Postleitzahlen gehen.

Man kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, die Leistung Ihrer Ziel-Keywords zu verfolgen. Wenn Sie wissen, auf welche Keywords Sie abzielen, ebnen Sie den Weg für eine effektive SEO-Strategie, und die Überwachung ihrer Leistung liefert Ihnen Daten, die entscheidend sind für Zukunft Strategien.

Vorteile

  • Ständiger Zugang zu Daten: Mit der Positionsverfolgung wird der umfassende Zugang zu Daten nahezu in Echtzeit möglich. Dies ermöglicht Ihnen einen unmittelbaren Einblick in Einbrüche oder Aufschwünge im Keyword-Ranking und ermöglicht es Ihnen, entsprechend zu reagieren.
  • Personalisierte Berichte: SEMrush erstellt maßgeschneiderte Berichte für Ihre spezielle Domain und vergleicht sie mit der Konkurrenz. Sie haben auch die Möglichkeit, tägliche Aktualisierungen zu erhalten - so haben Sie immer die neuesten Erkenntnisse direkt zur Hand.
  • Identifizieren Sie niedrig hängende Chancen: Die Positionsverfolgung hilft Ihnen, "niedrig hängende Früchte" zu entdecken - das sind Schlüsselwörter, bei denen ein geringer Aufwand zu einem deutlichen Anstieg in den SERPs führen könnte, weil sie bereits ohne spezielle SEO-Bemühungen weit oben rangieren.

Die genaue Umsetzung dieser Funktion ist von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich und hängt von den individuellen Zielen ab, die sich jeder Website-Betreiber bzw. jeder Content Schriftsteller. Wenn Sie jedoch wissen, wie Sie die Positionstracking-Funktion von SEMrush für die Keyword-Recherche nutzen können, haben Sie die Oberhand über Ihre Konkurrenten, die im Blindflug unterwegs sind.

Bleiben Sie dran! In den folgenden Abschnitten werde ich Ihnen weitere aufregende Tools vorstellen, die Semrush anbietet, wie z. B. die Analyse von Suchintentionsmetriken und die Überwachung von SERP-Änderungen im Laufe der Zeit, die alle darauf abzielen, Ihre SEO-Kompetenz zu optimieren!

Einblicke in den organischen Verkehr: Finden von (nicht bereitgestellten) Schlüsselwörtern

Oft ist es eine wahnsinnige Herausforderung, herauszufinden, welche Schlüsselwörter über die organische Suche Traffic auf Ihre Website bringen. Unbestreitbar hat Google diese Aufgabe mit seinen "nicht bereitgestellten" Daten im Analytics-Bericht erschwert - eine Hürde, die Sie mit dem Semrush-Tool Organic Traffic Insights geschickt überwinden können.

Der Kernpunkt der Funktionsweise von Organic Traffic Insights liegt in der Kombination Ihrer Google Suchkonsole, Google Analyticsund die detaillierten Keyword-Daten von Semrush. Diese Verschmelzung ergibt einen umfassenden Überblick über Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen.

Lassen Sie uns nun in die Details eintauchen und verstehen, wie man Semrush zur Bestimmung von "nicht bereitgestellten" Keywords verwendet:

  1. Zugriff auf das Tool: Gehen Sie zunächst zum Projekt-Dashboard und wählen Sie "Organic Traffic Insights". Wenn Sie noch kein Projekt eingerichtet haben, erstellen Sie eines.
  2. Verbinden Ihrer Konten: Als Nächstes integrieren Sie Ihre Google Analytics und Google Search Console mit Semrush. Dieser Schritt gewährleistet die Erfassung wichtiger Daten von beiden Plattformen.
  3. Informationen zu Schlüsselwörtern abrufen: Hier werden Sie Zeuge der Brillanz von SEMRush. Für jede im Tool gelistete Webseite stehen Ihnen mehrere Schlüsselattribute wie URL-Sitzungen, Absprungrate neuer Nutzer, Transaktionsinformationen zur Verfügung.
  4. Nicht zur Verfügung gestellte Schlüsselwortdaten: Die wichtigste Funktion besteht darin, die schwer fassbaren "nicht angegebenen" Schlüsselwörter durch einen Abgleich zu entlarven Zielseite URLs mit Suchanfragen aus der Search Console.

Wenn Sie diese Schritte genau befolgen, können auch Anfänger lernen wie man SEMrush für die Keyword-Recherche ausgiebig nutzt - selbst wenn man vor undurchschaubaren Hürden wie "nicht bereitgestellte" Metriken steht.

Durch die regelmäßige Überwachung dieser integrierten Plattform erhalten Ihre SEO-Entscheidungen eine solide faktische Grundlage, die Sie zu besseren Ergebnissen führt. Content-Strategie und die effektive Optimierung von Webseiten.

Ich möchte Sie jedoch ermutigen, immer daran zu denken: Daten sind nur Zahlen, bis sie in Wissen umgewandelt werden, das umsetzbare Erkenntnisse ermöglicht! Als Blogger können Sie diese Tools nutzen, um komplexe SEO-Aufgaben in einfache Aufgaben zu verwandeln, vor allem wenn Sie ansprechende Inhalte auf der Grundlage von Echtzeit-Analysen schreiben, die einen unvergleichlichen Nutzen für das Verständnis der Zielgruppen bieten.

Analyse der Suchintentionsmetrik: Verstehen der Nutzerintention hinter den Suchanfragen

Der faszinierende Aspekt von SEO liegt in der Fähigkeit, tiefer in die Psyche Ihrer Zielgruppe einzudringen, und nichts veranschaulicht dies besser als das Verständnis der Nutzerabsicht. Bei der Verwendung von SEMrush für die Keyword-Recherche ist es wichtig, die wichtige Rolle der Suchabsicht nicht zu übersehen.

Lassen Sie mich zunächst entmystifizieren, was wir mit "Suchabsicht" meinen. Kurz gesagt, ist die Suchabsicht im Wesentlichen das, was eine Person zu erreichen versucht, wenn sie eine Anfrage in eine Suchmaschine eingibt. Sucht er zum Beispiel nach schnellen Informationen (Information), will er etwas kaufen (Transaktion), sucht er eine bestimmte Website (Navigation) oder will er vergleichend einkaufen (kommerzielle Untersuchung)? Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen herausfinden, erhalten Sie wertvolle Hinweise darauf, wie Sie Ihre Inhalte am besten strukturieren können.

SEMrush hilft mit seinem Keyword Magic Tool hervorragend bei der Entdeckung dieser wichtigen Daten. Mit Hilfe dieser Funktion von SEMrush können Sie Keyword-Vorschläge auf der Grundlage verschiedener Kategorien wie "Fragen", "Broad match", "Phrase match" und "Exact match" filtern. Dies bietet nicht nur potenzielle Long-Tail-Keywords, sondern auch Möglichkeiten für die Erstellung von Inhalten, die auf spezifische Anfragen von Nutzern zu Ihrem Bereich abgestimmt sind.

Denken Sie daran, dass das Wissen über die Verwendung von SEMrush für die Keyword-Recherche über die bloße Identifizierung und Priorisierung hinausgeht; es geht darum zu verstehen, was die Suchanfragen Ihrer Zielgruppe motiviert. Dieser Einblick optimiert Ihre Chancen auf Landung hochwertiger organischer Traffic, der zur Konversion bereit ist. Ein kritischer Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie die Änderungen in der Nutzerabsicht im Auge behalten, da diese aufgrund von Trendverschiebungen oder Fortschritten in der Branche schwanken kann.

Auch wenn die Analyse der Suchintention außerordentliche Vorteile bietet - Verbesserung der SERP-Position, niedrigere Absprungraten und ein höheres Maß an Engagement -, sollten Sie immer daran denken, dass die Schaffung eines echten Nutzens für Ihre Leser im Vordergrund stehen sollte. Ob es sich nun um informative Beiträge handelt, die allgemeine Fragen beantworten, oder um transaktionsorientierte Beiträge Produktseiten - außergewöhnliche Qualität liefern, die bei Ihrem Publikum ankommt und Feeds ihre Neugierde.

SERP-Änderungs-Sensor: Verfolgung von SERP-Änderungen im Zeitverlauf

Da wir uns in der dynamischen Natur der Suchmaschinenoptimierung (SEO) bewegen, ist es von entscheidender Bedeutung, über die Fluktuationen in der Search Engine Results Page (SERP) informiert zu bleiben. SEMrush, mit seiner robusten Suite von Tools, beinhaltet eine aufschlussreiche Funktion, die Ihnen genau das ermöglicht - "SEMRush SERP Changes Sensor". Dieses Tool wurde entwickelt, um die Volatilität in den Google-Suchergebnissen mühelos zu verfolgen und zu überwachen.

Die Hauptfunktion dieses Sensors besteht darin, tägliche Veränderungen innerhalb Ihrer Branche oder für eine bestimmte Gruppe von Schlüsselwörtern zu erkennen. Er stellt diese Schwankungen auf einer Skala von 0-10 dar, wobei 0 für keine Veränderung und 10 für erhebliche Turbulenzen steht.

Die Verwendung des SEMRush SERP Changes Sensor kann Ihnen helfen, dies zu verstehen:

  1. Die Volatilität Ergebnis: Ein erhöhter Score zeigt größere SERP-Veränderungen an, die sich auf das Ranking Ihrer Website auswirken können.
  2. Optionen zur Anzeige der Sensoren: Sie können auf eine globale Ansicht zugreifen oder nach Kategorien (wie Gesundheit) eingrenzen, Finanzen usw.) und sogar Regionen.
  3. Gewinner und Verlierer: Dieser Bereich wird täglich aktualisiert und zeigt Domains an, die in den Rankings deutlich zu- oder abgenommen haben.

Denken Sie daran, dass die Verwendung von SEMrush für die Keyword-Recherche mehr umfasst als nur die Identifizierung und Integration von Keywords, sondern auch die Beobachtung, wie sich diese Keywords im Laufe der Zeit verhalten. Die Beobachtung von Veränderungen auf den SERPs liefert wertvolle Einblicke in mögliche Algorithmus-Updates, Bewegungen der Wettbewerber sowie potenzielle Wachstumsmöglichkeiten und strategische Veränderungen - alles entscheidende Faktoren bei der Optimierung der Sichtbarkeit Ihrer Website.

Während leichte Abweichungen aufgrund von Wettbewerb und Google-Algorithmus-Updates üblich und zu erwarten sind, könnten signifikante Unterbrechungen auf schwerwiegendere Änderungen innerhalb des Google-Rahmens hinweisen. Schnelle Reaktionen auf solche Änderungen sind notwendig, um die Wirksamkeit Ihrer SEO-Strategie aufrechtzuerhalten. Daher ist der Wert der Einbeziehung des SEMrush SERP Changes Sensor unverkennbar für jeden, der lernt, wie man SEMrush für die Keyword-Recherche effektiv nutzt.

Erstellen von Inhalten mit Hilfe von Semrush-Tools

Die Erstellung ansprechender und SEO-optimierter Inhalte ist entscheidend für die Leistung Ihrer Website. An dieser Stelle kommt SEMrush ins Spiel, um uns den Weg zu ebnen. SEMrush ist zwar für seine Keyword-Recherche bekannt, bietet aber auch eine Fülle von Tools, die bei der Erstellung von Inhalten helfen.

SEO-Inhaltsvorlage

An erster Stelle der Liste steht die SEO-Inhalt Vorlagen-Tool. Mit diesem nützlichen Dienstprogramm können Nutzer einen interaktiven Leitfaden auf der Grundlage der Top-10-Google-Ergebnisse für ihre Suchbegriffe erstellen. Jeder Leitfaden enthält fundierte Ratschläge zu Textlänge, Lesbarkeitsbewertung, semantisch verwandten Wörtern und mehr.

SEO-Schreibassistent

Wenn Sie jedoch tiefer in unsere Toolbox eintauchen, entdecken Sie ein weiteres Juwel: den SEO Writing Assistant (SWA). Ähnlich wie ein virtueller Redaktionsassistent in Reichweite bietet der SWA Vorschläge in Echtzeit, um Ihre Texte gemäß den besten SEO-Praktiken zu verfeinern. Ihr Tonfall Stimme Zählung, Verlinkungsstrategie, semantische Ausschmückungen - all dies wird von SWA mit Argusaugen geprüft.

Post Tracking Tool

Darüber hinaus ist das Post Tracking Tool von SEMrush praktisch, wenn Sie die Effizienz der einzelnen Artikel oder Blog Beiträge, indem sie anzeigen, wie sie im Laufe der Zeit ranken. Dies hilft bei der Ermittlung, welche Art von Inhalt die größte Wirkung hat, so dass mehr ähnliche Inhalte erstellt werden können.

Sie brauchen keine Angst vor einer steilen Lernkurve zu haben: Jedes Tool wird von intuitiven Anleitungen begleitet, die klar und deutlich erklären, wie man loslegt. Nach einigen praktischen Übungen erleben Mit diesen Hilfsmitteln von SEMrush kann das Erstellen von wirkungsvollen SEO-Inhalten zur zweiten Natur werden.

Die Verwendung von SEMrush für die Keyword-Recherche geht Hand in Hand mit der Erstellung von produktiven Inhalten. Das Verständnis für die Funktionen von SEMrush stärkt den Willen, die Integrität der Branche zu beherrschen, und garantiert einen reibungslosen Weg zum Erfolg im digitalen Marketing.

SEO-Schreibhilfe-Tool

Wir haben uns eingehend mit der Verwendung von Semrush für die Keyword-Recherche befasst. Aber lassen Sie uns nicht ein unschätzbares Tool vergessen, das mit Ihrer Keyword-Strategie harmoniert: das SEO Writing Assistant Tool.

Um die Sichtbarkeit zu maximieren, ist es nicht nur wichtig, relevante Keywords zu identifizieren, sondern diese auch effektiv in Ihre Inhalte einzubauen. Hier kommt der SEO-Schreibassistent ins Spiel, der eine entscheidende Rolle bei der Umwandlung datengestützter Erkenntnisse in leistungsstarke Inhalte spielt.

Die Hauptfunktion dieses Tools besteht darin, Anpassungen in Ihrem Text vorzuschlagen, um die Lesbarkeit zu verbessern und ihn für die ausgewählten Zielkeywords zu optimieren.

Vorteile des SEO Writing Assistant

  1. Bewertung der Lesbarkeit: Das Tool spiegelt den Komplexitätsgrad Ihres Textes auf der Grundlage traditioneller Lesbarkeitskennzahlen wie dem Flesch-Kincaid-Lesetest wider.
  2. Ausgewählte Keyword-Optimierung: Es gibt Ihnen sofortige Empfehlungen, wie Sie mit den gewählten Schlüsselwörtern noch effektiver arbeiten können.
  3. Titel Empfehlungen: Das Tool bietet Best Practices für Artikeltitel - ein wesentlicher Aspekt, der eine entscheidende Rolle bei der Gewinnung von Lesern spielt.
  4. Textlänge: Basierend auf weit verbreiteten Mustern unter den Top-10-Google-Ergebnissen empfiehlt der SEO-Schreibassistent die ideale Wortzahl.
  5. Link-Validierung: Die Integrität von Links ist in der heutigen, sich schnell verändernden Webumgebung von großer Bedeutung - kaputte Links sind gleichbedeutend mit verpassten Gelegenheiten oder schlimmer noch, mit erhöhten Absprungraten.

Wie benutzt man den SEO-Schreibassistenten?

Die Verwendung dieses Tools erfordert keine komplexen Verfahren; ein weiterer Beweis für die Optimierung von SEMRush für die Benutzerfreundlichkeit. Hier sind schnelle Schritte:

  1. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen Ihres Zielkeywords, nachdem Sie eine neue Vorlage im SEMRush Dashboard unter "Schreibassistent" erstellt haben.
  2. Schreiben Sie dann Ihren Text oder kopieren Sie bereits geschriebenen Text in das dafür vorgesehene Feld.
  3. Klicken Sie während des Schreibens oder der Bearbeitung von Inhalten im Tool auf "Prüfen", um in Echtzeit Vorschläge zu erhalten, die Ihren Text robuster machen und für Suchmaschinen optimieren.

Obwohl SEMrush hauptsächlich als Teil eines integrierten Ansatzes verwendet wird - einschließlich Dingen wie Seed-Keywords und Long-Tail-Recherche - sollten Sie nicht unterschätzen, was dieses erstaunliche Tool einzeln bringt! Das Sammeln von reichhaltigen Erkenntnissen aus dem SEO-Schreibassistenten überträgt sich oft direkt auf die Erstellung von ansprechenden Blog-Beiträgen oder fesselnden Website-Inhalten: im Wesentlichen lässt es jedes Wort hart arbeiten, um ROI-Erfolg und organisches Publikumswachstum zu erreichen!

Werkzeug zur Inhaltskontrolle

In der üppigen Landschaft der SEO-Tools, SEMrush's Content Prüfung Tool ist wie ein Multitasking-Gärtner. Es deckt nicht nur Ineffizienzen auf, sondern hilft Ihnen auch dabei, das volle Potenzial Ihrer Inhalte zu entfalten. Wenn Sie wissen, wie Sie SEMrush für die Keyword-Recherche nutzen können, werden Sie dieses vielseitige Tool verstehen.

Das Content Audit-Tool von Semrush führt eine umfassende Analyse all Ihrer Webseiten durch. Diese Funktionalität impliziert, dass jeder Inhalt anhand von Schlüsselmetriken wie Social Shares, Backlinks und Nutzerbindung untersucht wird.

Lassen Sie es mich in verdauliche Schritte unterteilen:

  1. Einrichten: Nachdem Sie Ihre Domain auf der Schnittstelle ausgewählt haben, wählen Sie das Segment der Website (Unterordner oder Subdomain), die Sie prüfen möchten.
  2. Kategorisierung von Inhalten: Das Tool ordnet Ihre Webseiten automatisch in Gruppen ein, die auf ihren entsprechenden meta Tags'. Diese Gruppen verdeutlichen Muster in Ihren Inhalten und erleichtern Management.
  3. Audit-Dashboard: SEMrush präsentiert eine Gesamtübersicht, die wichtige Informationen hervorhebt - von HTTP Statuscodes zu Wortanzahl und Linkprofil.

Die Vielseitigkeit von Semrush zeigt sich vor allem darin, dass durch individuelle Seitenberichte innerhalb jeder Gruppe weitere Untersuchungen möglich sind.

Denken Sie daran, dass zufällige Ergebnisse nicht zu verwertbaren Erkenntnissen führen; daher gibt es unter all diesen Kennzahlen Möglichkeiten zur Verbesserung:

  • Aktualisierung von veraltetem Material: Wenn bestimmte Beiträge keinen Traffic mehr generieren, können Sie sie mit aktuelleren oder trendigeren Themen im gleichen Keyword-Rahmen überarbeiten.
  • SEO-Verbesserung: Bewerten Sie Beiträge mit geringem Traffic, aber hohen Shares oder umgekehrt - es könnte ungenutztes Potenzial entweder in der Optimierung von Titel/Meta-Tags oder in der Rationalisierung der Social-Media-Marketingstrategie liegen.

Je tiefer Sie in das Labyrinth der Keyword-Recherche mit SEMrush eindringen, desto unvermeidlicher wird es, intelligente Tools wie Content Audit kennenzulernen. Durch die Durchführung regelmäßiger Audits auf der Grundlage der Empfehlungen können nicht nur Keywords, sondern auch Ihr gesamtes Content-Ökosystem zu besseren Suchmaschinen-Rankings und erhöhter Sichtbarkeit bei den Zielgruppen beitragen. Allein die Beherrschung des richtigen Umgangs mit diesem Toolkit kann Amateure von SEO-Assistenten unterscheiden!

Wie kann ich Semrush kostenlos nutzen?

Wie der Titel schon andeutet, werden Sie in diesem Abschnitt erfahren, wie Sie Semrush für die Keyword-Recherche verwenden können, und zwar ohne Kosten. Auch wenn es eine Reihe von kostenpflichtigen Premium-Funktionen gibt, bietet Semrush eine Reihe von Tools und Ressourcen, die vollständig zugänglich sind kostenlos.

  1. Anmelden: Das erste, was Sie tun müssen, um Semrush zu nutzen, ist, sich für ein kostenloses Konto anzumelden. Dies können Sie tun, indem Sie die Website besuchen und auf die Schaltfläche "Anmelden" in der oberen rechten Ecke klicken. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse, erstellen Sie ein Passwort und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort Aufforderungen bis der Registrierungsprozess abgeschlossen ist.
  2. Überprüfen Sie Ihr Konto: Sobald Ihre Anmeldung erfolgreich abgeschlossen ist, verifizieren Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie auf den von Semrush gesendeten Bestätigungslink zugreifen.
  3. Freier Zugang: Nach Verifizierung Ihres Kontos, Protokoll ein, um auf verschiedene kostenlose Tools von Semrush zuzugreifen, darunter Domain-Analysen und Berichte über bestimmte Keywords oder Websites.

Denken Sie daran, dass Sie auch als kostenloser Nutzer Keyword-Recherchen durchführen und einige wertvolle Erkenntnisse gewinnen können, auch wenn diese im Vergleich zu den kostenpflichtigen Angeboten etwas eingeschränkt sind.

Trotz dieser Einschränkungen können Sie bei der Keyword-Recherche erhebliche Ergebnisse erzielen, wenn Sie die verfügbaren Funktionen richtig nutzen. Sie können Daten über das Suchvolumen abrufen, die am besten platzierten Seiten für verschiedene Keywords ermitteln und andere nützliche Metriken nutzen, die bei der Formulierung von SEO-Strategien eine wichtige Rolle spielen.

Kostenlose Benutzer können täglich eine begrenzte Anzahl von Suchvorgängen durchführen, aber selbst dann - wenn Sie diese Aktionen in die regelmäßige Praxis einbeziehen, können Sie besser verstehen, wie SEMRush funktioniert, bevor Sie entscheiden, ob der Kauf eines Abonnements für Sie vorteilhaft ist oder nicht.

Das heißt, wenn Sie über das Budget besonnen sind, aber qualitativ hochwertige Analysen und Daten in Bezug auf Ihre Website oder andere - lernen, wie man SEMrush für Keyword-Recherche wird sehr viel erreichbar, auch ohne den Erwerb von Bells-and-Whistles zusammen mit ihren bezahlten Dienstleistungen.

Schlussfolgerung

Nachdem ich auf einer bemerkenswerten Reise gelernt habe, wie man SEMRush für die Keyword-Recherche verwendet, ist es offensichtlich, dass dieses Tool unübertroffen ist, wenn es darum geht, überzeugende, relevante Keywords und umfassende Einblicke in das digitale Marketing aufzudecken. Seine Wirksamkeit geht wirklich über die Standard-Keyword-Recherche hinaus.

Semrush ist bekannt für seine Kompetenz bei der Identifizierung von Keywords mit hohem Volumen und Long-Tail-Keywords und ist eine leistungsstarke Hilfe für Unternehmen, die ihre Online-Präsenz verbessern möchten. Sie haben gesehen, wie Semrush Ihre ursprüngliche Keyword-Liste mühelos erweitert und zahlreiche verwandte Begriffe vorschlägt, um die Reichweite Ihrer Inhalte zu erhöhen. Ähnlich beeindruckend ist die Fähigkeit von Semrush, die Bedeutung jedes einzelnen Schlüsselworts zu bewerten: anhand von Metriken wie Suchvolumen, Schwierigkeitsgrad des Schlüsselworts, Trends und dem entscheidenden "Keyword Intent".

Darüber hinaus ist es wichtig, andere herausragende Funktionen nicht zu übersehen, wie z. B. die organische Forschung, die potenzielle Konkurrenten aufdeckt, oder die Werbeforschung, die die wichtigsten Akteure der bezahlten Suche aufzeigt. Die Vielfalt und Tiefe der von SEMRush angebotenen Wettbewerbsanalyse sind wirklich konkurrenzlos.

Ebenso vorteilhaft können Anzeigenverlaufsberichte sein, während die Verfolgung von Änderungen mit SERP Changes Sensor sich als sehr nützlich erweist, wenn es darum geht, größere Änderungen im Laufe der Zeit zu bestimmen.

Spätere Phasen waren durch Brainstorming-Prozesse gekennzeichnet, die durch die Funktion Themenrecherche unterstützt wurden, woraufhin wir die Praktikabilität des SEO-Schreibassistenten anerkannten - er bringt Effizienz in die Erstellung gut durchdachter, optimierter Inhalte, die mit der festgelegten Struktur der Keywords übereinstimmen.

Zusammenfassend kann man sagen (auch wenn man diese Formulierung vermeidet), dass die Eroberung der SEMrush-Funktionalität strategische Vorteile an vielen Fronten bietet - alles mit dem Ziel, zu verstehen, was genau die Zielgruppe am meisten anspricht, um letztendlich das gewünschte Geschäftswachstum zu erreichen.

Zum Schluss möchte ich noch darauf eingehen, wie man SEMrush für die Keyword-Recherche verwendet - denken Sie daran, dass diese Schritte nur einen Überblick bieten. Krempeln Sie die Ärmel hoch und tauchen Sie tiefer in jede Funktion ein, die speziell für die Untersuchung der Nutzerintention hinter Suchanfragen oder für die Analyse von Traffic-Insights um (nicht vorgesehen) Schlüsselwörter, werden Sie überlegenes Know-how über knifflige Ins-und-outs dieses Feld bringt.

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um sich mit Hilfe von einzigartigen Tools wie SEMRush auf die Suche nach neuen Inhalten zu begeben.

Nicht vergessen: Jetzt wissen Sie nicht nur, warum, sondern auch, wie genau man SEMRush zur produktiven Keyword-Analyse einsetzt; jede Funktion von der Priorisierung von Keywords über die Konkurrenzanalyse bis hin zur Erstellung perfekter Inhalte liegt in Ihrer Reichweite!

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Vielleicht sind Sie beim Durchlesen dieses Leitfadens über die Verwendung von SEMrush für die Keyword-Recherche auf einige Fragen gestoßen. In diesem Abschnitt habe ich versucht, einige der am häufigsten gestellten Fragen zu beantworten.

  1. Frage: Was macht SEMrush für die Keyword-Recherche so einzigartig?
  2. Frage: Kann ich mit dem SEMrush Keyword Overview Tool auf historische Daten zugreifen?
  3. Frage: Wie Genaue Wird die Suchvolumen-Metrik von SEMrush zur Verfügung gestellt?
  4. Frage: Hilft Semrush bei der Identifizierung der Suchintention der Benutzer?
  5. Frage: Kann ich SEMRush vor dem Kauf eines Abonnements ausprobieren?

Indem ich diese FAQs über die Verwendung von Semrush für die Keyword-Recherche beleuchtet habe, hoffe ich, dass es mir gelungen ist, alle verbleibenden Zweifel zu zerstreuen, die Sie über dieses leistungsstarke Tool hegen könnten, das für die Steigerung Ihrer SEO-Strategie von entscheidender Bedeutung sein könnte.

Zuletzt aktualisiert am 2023-06-29T16:47:46+00:00 von Lukasz Zelezny

Index