Domain Authority Checker

Geben Sie gültige Domains/URLs einschließlich http oder https in jede Zeile ein

quadratische Form
Was ist Domain Authority (DA)?

Wenn Sie Ihre Website für eine bessere Online-Sichtbarkeit optimieren, sollten Sie auf die Domain Authority (DA) achten. Sie wurde von dem Software-as-a-Service (SaaS)-Unternehmen Moz entwickelt und ist ein immer häufiger von Webmastern verwendete Leistungsmetrik.

Wenn Sie mit DA nicht vertraut sind, werden Sie vielleicht annehmen, dass es sich nur um eine weitere bedeutungslose Kennzahl mit geringem oder gar keinem Nutzen handelt. Sie können zwar eine erfolgreiche Website aufbauen, ohne diese Kennzahl jemals zu verfolgen, aber DA ist aus mehreren Gründen wichtig.

In den Anfängen der Suche bewertete Google eine Seite ausschließlich nach ihrem Inhalt und ihren Links. In gewissem Sinne hatte jede Seite im Web die gleiche Chance auf Ranking hoch für einen Suchbegriff.

Heute ist die Situation jedoch viel komplizierter. Moderne Suchalgorithmen berücksichtigen die Qualität einer gesamten Website. Seiten die auf einer als hochwertig eingestuften Domain veröffentlicht werden, erhalten einen sofortigen Schub in der Rankingfähigkeit. Dieser eingebaute Vorteil wird als Domain-Autorität bezeichnet.

Link-Berichterstattung Dienstleistungen wie Ahrefs, Majestic, Moz und andere berichten alle eine ähnliche Metrik wie die Domain-Autorität, auch wenn sie sich im Namen und in der genauen Methodik unterscheiden. Sie alle kommen jedoch den Bewertungskriterien, die Google vermutlich verwendet, sehr nahe.

DA ist eine auf einem Algorithmus basierende Metrik, die vorhersagt, wie gut eine Website in den Suchmaschinen platziert wird. Suchergebnisse. Der Algorithmus von Moz wendet auf jede Website einen DA von eins bis 100 an. Websites, die in den Suchergebnissen tendenziell höher ranken, haben einen höheren DA als ihre niedrig rangierenden Gegenstücke.

Wie können Sie den DA Ihrer Website am schnellsten erhöhen?
Gastbeiträge sind eine der besten und schnellsten Möglichkeiten, den DA Ihrer Website zu erhöhen. Die Qualität der Geber-Websites ist entscheidend und wirkt sich auf Ihre Position in den SERPs aus. Zum Glück gibt es spezielle Dienste, die Ihnen helfen, die relevantesten Websites für den Aufbau eingehender Links zu finden. Unsere Freunde von Adsy.com zum Beispiel verschenken einen Bonus von $10 für die Zeit nach der Einschreibung an alle Neulinge für ihre erste Beförderung.

Alles, was Sie also brauchen, um erste Ergebnisse zu erzielen und unnötige Arbeit zu vermeiden, ist auf Adsy.com registrierenWählen Sie die richtige Website für die Werbung aus, und bestellen Sie hochwertige Inhalte mit Links zu Ihrer Website. Sie werden sehen, dass dort alles so einfach ist wie eins-zwei-drei. 

 

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Farbe des DA-Checker-Symbols

Der DA basiert auf dem Backlink-Portfolio einer Website. Um den DA Ihrer Website zu bestimmen, betrachtet der Algorithmus von Moz die Backlinks Ihrer Website. Wenn Ihre Website ein starkes und organisches Portfolio an Backlinks hat, wird sie wahrscheinlich einen hohen DA erhalten.

Moz berechnet den DA anhand mehrerer Faktoren, von denen einige folgende sind

  • Anzahl der eingehenden Links
  • Anzahl der verweisenden Domains
  • Autorität der verweisenden Domänen
  • Spam Score der verweisenden Domänen

Sie können den DA Ihrer Website entweder mit dem Moz Link Explorer Tool unter moz.com/link-explorer oder durch Herunterladen und Installieren der MozBar Browsererweiterung für Chrome überprüfen. Geben Sie einfach die Root-Domain Ihrer Website ein, woraufhin das entsprechende Tool den DA Ihrer Website anzeigt.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

rechteckige Form
Was ist ein normaler DA (Domain Authority)?

Ein normaler oder durchschnittlicher DA liegt zwischen 30 und 40. Wenn Ihre Website in diesen Bereich fällt, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Website mit relativer Leichtigkeit durch Suchmaschinenoptimierung zu platzieren (SEO). Wenn Ihre Website einen DA von 50 oder höher hat, können Sie sie noch leichter platzieren.

Allerdings ist der DA-Wert immer noch eine vergleichende Metrik, so dass ein hoher DA-Wert nicht unbedingt eine hohe Platzierung in den Suchergebnissen garantiert. Wenn Ihre Website einen DA von 42 hat, der durchschnittliche DA der Websites Ihrer Konkurrenten aber 50 beträgt, müssen Sie Ihre SEO-Bemühungen verstärken, um eine höhere Platzierung in den Suchmaschinen zu erreichen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

DA vs. PA: Was ist der Unterschied?

Weil sie sind DA und Page Authority (PA), beides von Moz entwickelte Leistungskennzahlen, die beide eine Skala von eins bis 100 verwenden, werden oft miteinander verwechselt.

DA und PA sind jedoch nicht dasselbe. DA ist ein Maß dafür, wie gut eine gesamte Website in den Suchergebnissen ranken wird, während PA ein Maß dafür ist, wie gut eine Seite einer Website in den Suchergebnissen ranken wird.

Um PA zu berechnen, verwendet Moz eine ähnliche Formel wie DA. Der einzige Unterschied besteht darin, dass PA seitenbezogen ist, während DA domänenbezogen ist. Ihre Website wird immer nur einen einzigen DA haben, aber sie kann Dutzende oder Hunderte von verschiedenen PAs haben. Eine Webseite mit 750 Backlinks von vielen verschiedenen verweisenden Domains wird wahrscheinlich einen höheren PA haben als eine Webseite mit 50 Backlinks von nur einer Handvoll verweisender Domains.

Wie sich DA auf Ihre Website auswirkt

Der DA hat keinen Einfluss auf die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website. In der Tat werden die meisten Besucher den DA Ihrer Website nicht überprüfen oder sehen. Dennoch kann er sich auf die Platzierung Ihrer Website in den Suchergebnissen auswirken.

Alle führenden Suchmaschinen, einschließlich Google und Bing, verwenden Backlinks in ihrem Ranking-Algorithmus. Jeder organische, unbezahlte Backlink ist ein Votum der Popularität. Er zeigt die die verlinkte Website ist populär genug, um einen Backlink zu verdienen.

Daher werden die Suchmaschinen das Backlink-Portfolio Ihrer Website im Rahmen ihres Ranking-Prozesses genau unter die Lupe nehmen. Sie können die Backlinks Ihrer Website zwar immer manuell analysieren, aber die Überprüfung des DA Ihrer Website ist einfacher und weniger zeitaufwändig.

Mit dem Moz Link Explorer oder der MozBar-Browsererweiterung erhalten Sie einen besseren Überblick über das Backlink-Portfolio Ihrer Website und das Ausmaß, in dem diese Links das Suchranking Ihrer Website beeinflussen.

quadratische Form
Wege zur Erhöhung des DA Ihrer Website

Lassen Sie nicht zu, dass ein niedriger DA die Platzierung Ihrer Website in den Suchergebnissen beeinträchtigt. Unabhängig davon, ob Ihre Website einen niedrigen, durchschnittlichen oder hohen DA hat, gibt es Möglichkeiten, ihn zu erhöhen.

Der Inhalt Ihrer Website bzw. der Mangel daran wirkt sich auf ihren DA aus. Wenn Sie selten oder nie neue Inhalte veröffentlichen, werden Sie nicht viele Backlinks auf Ihre Website ziehen. Schließlich erstellen Webmaster Backlinks für Leitfaden ihre Besucher auf andere relevante oder sachdienliche Inhalte verweisen. Um Webmaster dazu zu bringen, auf Ihre Website zu verlinken, müssen Sie regelmäßig neue Inhalte veröffentlichen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

DA Website-Symbol erhöhen

Optimieren Sie Ihre Website URL-Anhängsel so zu gestalten, dass sie kurz und aussagekräftig sind, kann den DA Ihrer Website erhöhen, indem mehr Webmaster dazu ermutigt werden, auf sie zu verlinken. Wenn Ihre Website lange und verwirrende URL-Slugs verwendet, wird sie wahrscheinlich nicht viele Backlinks anziehen.

Webmaster vergessen vielleicht die URL oder geben sie falsch ein, wenn sie versuchen, einen Link zu Ihrer Website zu erstellen. Wenn Sie die URLs Ihrer Website kurz und aussagekräftig halten, werden mehr Webmaster auf Ihre Website verlinken, wodurch sich ihr DA erhöht.

On-Page-SEO kann auch den DA Ihrer Website erhöhen. Zugegeben, der Moz-Algorithmus analysiert nicht direkt On-Page-SEO-Faktoren zur Berechnung des DA. Er konzentriert sich stattdessen auf Backlinks. Aber wenn Sie On-Page-SEO betreiben, kann Ihre Website von den Suchmaschinen besser eingestuft werden, was wiederum ihre Sichtbarkeit erhöht und mehr Backlinks anzieht.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

On-Page SEO besteht aus den folgenden Prozessen:
  • Erstellung relevanter Titel-Tags und Meta-Beschreibungen
  • Verwendung eines responsiven, mobilfreundlich Entwurf
  • Hinzufügen von Bildbeschreibungen mit dem Attribut alt text
  • Ausgehende Links in den Inhalt einfügen
  • Strukturierung des Inhalts mit HTML-Überschriften
  • Optimieren für schnellere Ladezeiten

Vermeiden Sie die Versuchung, Black-Hat zu verwenden Techniken um das Backlink-Portfolio Ihrer Website künstlich aufzublähen. Von Spamming Blog Kommentare zum Kauf von Backlinks oder zum exzessiven reziproken Linktausch: Black-Hat-Techniken wie diese schaden dem DA Ihrer Website nur.

Die Verfolgung des DA Ihrer Website ist wichtig, weil Sie damit abschätzen können, wie gut Ihre Website in den Suchergebnissen platziert wird.

Wenn Ihre Website einen hohen DA hat, können Sie sicher sein, dass Ihre Website die richtigen Backlink-Signale sendet, um eine bessere Platzierung in den Suchmaschinen zu erreichen. Wenn Ihre Website hingegen einen niedrigen DA hat, müssen Sie mehr Zeit und Ressourcen für SEO aufwenden, um auf der ersten Seite zu ranken.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

rechteckige Form
Wie Sie die Domain-Autorität nutzen, um Ihren Google-Rang zu verbessern

Soziale Medien mögen die derzeitige Online-Landschaft beherrschen, aber gute Suchergebnisse sind immer noch eine Priorität für eine profitable Website. Ein Aufstieg an die Spitze von Google wird Ihnen einen stetigen Strom neuer Besucher bringen, die Sie in langfristig zahlende Kunden umwandeln können. Kunden.

Dies ist natürlich immer eine wertvolle Ergänzung zu Ihrem Werbung und andere Marketingmaßnahmen.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass es möglich war, mit Tricks und Täuschungsmanövern in Google zu ranken, aber diese Zeiten sind weitgehend vorbei.

Wenn Sie organischen Traffic vom heutigen Google wollen, muss Ihre Website wirklich die Qualitätssignale aufweisen, nach denen der Algorithmus sucht. Eines der wichtigsten dieser Signale ist die Domain-Autorität.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Verbessern Sie Ihre Domain Authority

Berücksichtigung der Bedeutung der Domain Authority für das Ranking, was können Sie tun wie Sie Ihrem Leben einen Schub geben können? Leider gibt es keine einfachen Abkürzungen, aber hier sind die grundlegenden Schritte, die Sie unternehmen können.

Konzentrieren Sie Ihre Linkaufbau-Bemühungen auf die Sicherung von Links von Websites, die selbst eine hohe Domain-Autorität haben. Bei der Verlinkung beurteilt Google Ihre Website nach dem Unternehmen, das Sie führen, und Empfehlungen von Websites mit hoher Autorität haben enormes Gewicht. Umgekehrt sollten Sie sich bemühen, Ihre weniger wertvollen Links von weniger seriösen Websites auszusortieren. Verabschieden Sie sich von der Einstellung "jeder Link hilft" und entfernen oder verleugnen alle Links, die für die Nutzer wenig relevant oder wertvoll sind. Versuchen Sie, nicht verlinkte Erwähnungen Ihrer Domäne auf Websites mit hohem Besucheraufkommen zu fördern. Zitate müssen nicht verlinkt sein, um Einfluss zu haben, und ein natürliches Profil wird viele Beispiele enthalten.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Verbesserung des DA-Symbols

Arbeiten Sie daran, Besucher über andere Quellen als die Suche zu gewinnen, z. B. über Mailing-Listen, Offline-Werbung und so weiter. Je größer Ihre Sichtbarkeit außerhalb der Suche ist, desto höher wird der Google-Algorithmus die Autorität Ihrer Domain einschätzen.

Machen Sie Qualität zu Ihrem Eckpfeiler. Vom Inhalt bis zur Benutzererfahrung, akzeptieren Sie keine halben Sachen oder zweite am besten. Machen Sie Ihre Besucher glücklich und wichtige Metriken wie Bounce Satz und die Verweildauer werden verbessert. Google wird diese Signale bei der Bewertung der Autorität Ihrer Domain stark berücksichtigen. Der sich ständig weiterentwickelnde Google-Algorithmus berücksichtigt Berichten zufolge über 200 Faktoren bei der Bewertung einer Website. Auf viele davon haben Sie keinen Einfluss, aber die Domain-Autorität ist etwas, das Sie verbessern können.

Es ist nicht leicht zu manipulieren, aber wenn Sie sich bemühen, Ihre Website zur besten in ihrer Nische zu machen, wird die Autorität natürlich folgen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Wie Sie die Domain Authority (DA) Ihrer Website verbessern können

Wenn Sie es leid sind, zahllose Stunden in die Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu investieren, ohne dass sich dies auszahlt, kann die Verbesserung der Domain Authority (DA) Ihrer Website helfen. Suchmaschinen werden von komplexen Ranking-Algorithmen angetrieben, die Hunderte von Ranking-Signalen auswerten. Obwohl die DA nicht als direktes Ranking-Signal gilt, ist sie untrennbar mit SEO verbunden. Wenn Sie die DA verbessern, wird Ihre Website leichter für die gewünschten Schlüsselwörter und Platzierungen gerankt.

blaues Pfeilsymbol
SEO-Symbol
Überblick über die DA

Der DA ist eine vergleichende, punktbasierte Messung, die angibt, wie leicht eine Website im Vergleich zu anderen Websites in den Suchergebnissen rangieren kann. Sie wurde von Moz entwickelt, einem in Seattle ansässigen Anbieter von Software und Dienstleistungen für digitales Marketing. Der DA reicht von eins bis 100. Je höher der DA einer Website ist, desto leichter ist sie zu ranken.

Der DA gilt als vergleichende Kennzahl, da er von anderen Websites beeinflusst wird. Mit anderen Worten: Die Optimierungsaktivitäten anderer Websites können sich auf den DA Ihrer Website auswirken. Wenn Sie keine Verbesserungen an Ihrer Website vornehmen, kann der DA-Wert sinken. Moz aktualisiert die DA-Werte etwa ein- bis zweimal im Monat.

Sie können den DA Ihrer Website mit dem Tool Link Explorer von Moz oder der Mozbar-Erweiterung für den Chrome-Browser überprüfen. Beachten Sie, dass der DA eine standortweite Kennzahl ist, d. h. er gilt für alle Seiten. Die Homepage Ihrer Website wird beispielsweise denselben DA aufweisen wie die darunter liegenden Seiten. Moz bietet eine separate Metrik zur Messung der Ranking-Fähigkeit einzelner Seiten. Sie ist als Page Authority (PA) bekannt und zeigt die Ranking-Power der einzelnen Seiten Ihrer Website an. Sowohl DA als auch PA werden im Link Explorer und in der Mozbar angezeigt.

Website-Symbol
Tadellose Inhalte erstellen

Um den DA Ihrer Website zu verbessern, sollten Sie tadellose Inhalte erstellen, die einzigartig und wertvoll für die Besucher sind. Der Inhalt beeinflusst das Engagement der Besucher. Wenn Ihre Website minderwertige Inhalte hat, die aus schlecht geschriebenen Artikeln oder Blogbeiträgen bestehen, werden die Besucher weniger Zeit damit verbringen, sich mit ihr zu beschäftigen. Der Moz-eigene Algorithmus wurde entwickelt, um das Engagement der Besucher zu berücksichtigen, und er reagiert auf ein schlechtes Engagement mit einer Herabsetzung des DA Ihrer Website.

Mit tadellosen Inhalten wird Ihre Website eine höhere Besucheraktivität aufweisen. Die Besucher verbringen mehr Zeit mit dem Surfen und der Interaktion, was den Algorithmus von Moz veranlassen sollte, den DA Ihrer Website zu erhöhen. Tadellose Inhalte können auch Backlinks anziehen, die der Algorithmus von Moz zur Berechnung des DA verwendet.

Statistik-Symbol
Gesellschaftlich aktiv werden

Wenn Sie die Marketingaktivitäten Ihrer Website in den sozialen Medien verstärken, kann sich ihr DA verbessern. Um einen höheren DA zu erreichen, sollten Sie in allen wichtigen sozialen Netzwerken eine Fangemeinde aufbauen, indem Sie hochwertige Inhalte veröffentlichen. Mit zunehmender Popularität in den sozialen Medien wird auch der DA Ihrer Website steigen.

Wie der Algorithmus von Google wertet auch der Algorithmus von Moz Signale aus den sozialen Medien aus. Wenn ein Beitrag in den sozialen Medien Hunderte von Likes und Shares generiert, wird er vom Moz-Algorithmus als hochwertig eingestuft. Der Algorithmus von Moz erkennt, dass der hochwertige Beitrag von der Marke Ihrer Website veröffentlicht wurde, und kann so den DA Ihrer Website erhöhen.

rosa Kreis-Symbol
Bandbreitensymbol
Erwerben Sie Backlinks von vielen verschiedenen Domains

Die Anzahl der eindeutigen Domains, die auf Ihre Website verlinken, kann ihren DA beeinflussen. Dem Algorithmus von Moz ist es nicht besonders wichtig, wie viele Backlinks Ihre Website insgesamt hat. Vielmehr wird er am meisten von der Anzahl der verlinkenden Domains Ihrer Website beeinflusst.

Sie können 50 neue Backlinks erwerben, aber wenn sie alle von der gleichen Domain stammen, werden sie den DA Ihrer Website wahrscheinlich nicht erhöhen. Der Erwerb von 50 neuen Backlinks von 50 Domains wird hingegen eine weitaus größere Wirkung haben. Eine hohe Anzahl von verlinkenden Domains zeigt dem Algorithmus von Moz, dass Ihre Website beliebt ist, und kann daher den DA Ihrer Website verbessern.

Symbol anzeigen
Gezielt Backlinks von Websites mit hohem DA erhalten

DA verwendet eine ähnliche Formel wie das PageRank-System von Google, das die Weitergabe von Autorität in einer metaphorischen Pipeline beinhaltet. Wenn eine andere Website auf Ihre Website verlinkt, gibt sie einen Teil ihrer Autorität weiter. Ihre Website erhält diese Autorität, was zu einem Anstieg ihres DA führt.

Einige Websites haben jedoch mehr Autorität zu vererben als andere. Eine Website mit einem DA von 50 hat zum Beispiel mehr Autorität als eine Website mit einem DA von 10 oder 20. Daher ist der Erwerb von Backlinks von Websites mit hohem DA nützlich, um den DA Ihrer eigenen Website zu verbessern. Die Backlinks mit hohem DA geben mehr Autorität weiter, was zu einem höheren DA für Ihre Website führt.

Desktop-Computer-Symbol
Behalten Sie Ihre Domain

Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, die Domain Ihrer Website zu wechseln. Da es sich um eine standortweite Kennzahl handelt, folgt der DA der Domain Ihrer Website und nicht den einzelnen Seiten. Wenn Sie Ihre Website auf eine neue Domain verschieben, müssen Sie den DA von Grund auf neu aufbauen.

Mit 301-Weiterleitungen können Sie einen Teil der DA Ihrer Website beibehalten, wenn Sie die Domäne wechseln. 301-Weiterleitungen sind nicht zu verwechseln mit 302-Weiterleitungen und bezeichnen eine dauerhafte Änderung des Standorts. Sie übertragen einen Teil der Autorität von Ihrer alten Domain auf Ihre neue Domain, so dass Ihre Website einen Teil ihres DA beibehalten kann.

Tragen Sie einen weißen Hut

Der Einsatz von White-Hat-Optimierungsmethoden kann einen höheren DA fördern. Optimierungsmethoden werden natürlich oft als "White Hat" oder "Black Hat" eingestuft, je nachdem, ob sie von den Suchmaschinen zugelassen sind. Suchmaschinen erlauben die Verwendung von White-Hat-Methoden, verbieten aber die Verwendung von Black-Hat-Methoden.

Obwohl sie von den Suchmaschinen verboten sind, versuchen einige Webmaster, die Platzierung ihrer Website mit Black Hat-Methoden zu manipulieren. Einige von ihnen spammen Blogs mit in Links eingebetteten Kommentaren. Andere Webmaster kaufen Backlinks. Wenn Sie diese oder andere Black-Hat-Optimierungsmethoden anwenden, kann der DA Ihrer Website darunter leiden. Ein hoher DA erfordert den Einsatz von White-Hat-Methoden, die von den Suchmaschinen nicht verboten sind.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Multitasking-Symbol

Moz hat seinen DA-Algorithmus im Laufe der Jahre verfeinert, um Black Hat SEO zu bekämpfen. Er ist jetzt in der Lage, die Verwendung von Black Hat-Optimierungsmethoden zu erkennen, und der Moz-Algorithmus nutzt diese Daten bei der Berechnung der DAs. Wenn Sie Ihre Website mit Black-Hat-Methoden optimieren, kann es sein, dass der Algorithmus von Moz ihr einen niedrigeren DA gibt.

DA ist eine von Moz entwickelte Kennzahl, die angibt, wie leicht eine Website in den Suchergebnissen platziert werden kann. Wie die Ranking-Algorithmen der Suchmaschinen berücksichtigt sie viele Signale. Der DA wird von Inhalten, Backlinks, Social Media Marketing und Spam-bezogenen Signalen beeinflusst. Wenn Sie diese Bereiche mit einer umfassenden SEO-Strategie abdecken, können Sie den DA Ihrer Website verbessern.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Kann Social Media effektiv genutzt werden, um die Domain Authority (DA) zu erhöhen?

Domain Authority ist ein SEO-Standard, der von Moz entwickelt wurde, um Webmastern zu helfen, den Einfluss ihrer Website im Internet zu messen. Sie berechnen die Ränge auf der Grundlage der Quantität und Qualität der Backlinks einer Website. Dies motiviert Webmaster dazu, ihre Websites auf jede erdenkliche Weise zu bewerben, um ihre Links auf anderen hochrangigen Websites zu verankern.

Do-follow-Backlinks sind das, was sich viele Vermarkter wünschen, wenn sie versuchen, den Rang ihrer Website oder Webseite auf Moz zu erhöhen. Da Social-Media-Websites Links in der Regel als No-Follow-Links beschränken, bemühen sich viele nicht um Social Media, um den Ranking-Algorithmus zu beeinflussen. Das ist zwar völlig richtig, aber es gibt immer noch indirekte Möglichkeiten, den Moz-Rang zu erhöhen, wenn die Social-Media-Seite sehr bekannt ist.

Hier sind einige hypothetische Situationen, in denen soziale Medien für die Staatsanwaltschaft nützlich sein können:

1

Schnellere Indizierung durch Suchmaschinen

Der ärgerlichste Aspekt bei der Veröffentlichung eines Blogbeitrags, in den Sie Ihr Herzblut gesteckt haben, ist, wenn Google sich nicht einmal die Mühe macht, ihn zu crawlen. Ein verstecktes Merkmal der Veröffentlichung auf beliebten Social-Media-Websites ist die Tatsache, dass Google diese Links mit höherer Priorität crawlt, insbesondere wenn es auf dem Social-Media-Konto eine bestehende Fangemeinde gibt.

2

Neue Besucher anlocken

Wenn Sie Ihre Inhalte in verschiedenen Ecken des Internets verbreiten, können Sie Ihre Website einem neuen Publikum zugänglich machen. Das Posten in verschiedenen Google+-Communities, Sub-Reddits oder weniger bekannten Social-Media-Seiten kann unerwartete Mengen an Besuchern bringen, die Sie sonst nicht gehabt hätten.

3

Vernetzung

Die Öffnung Ihrer Website und Ihrer Marke für neue Horizonte wird durch soziale Medien leicht gemacht. Betrachten Sie das Einstellen Ihrer Inhalte auf Social-Media-Seiten nicht als eine Möglichkeit, einfache Aufrufe zu erzielen, sondern als eine Gelegenheit, mit Menschen in Kontakt zu treten. Vielleicht wird ein Youtube-Star oder der Inhaber eines großen Blogs auf Ihren Blogbeitrag oder Ihre Webanwendung aufmerksam. Auf diese Weise erhalten Sie organisch Gastbeiträge, Backlinks und einen hohen Bekanntheitsgrad.

4

Einbindung des Publikums

Sowohl Moz als auch Google ranken bevorzugt Websites, die vor Aktivität nur so strotzen. Indem Sie Ihr Publikum täglich mit Updates und Diskussionen ansprechen, können Sie viel Aufmerksamkeit erregen. Es ermöglicht auch älteren Abonnenten, Ihre Website erneut zu besuchen, um sich frische Inhalte anzusehen.

5

Markenbekanntheit

Durch das Teilen auf Instagram, Twitter, Youtube und anderen sozialen Plattformen kann sich Ihre Marke wie durch Gruppenzwang verbreiten. Durch die Erstellung interessanter Inhalte, die einzigartige Dienstleistungen anbieten, können Sie die Aufmerksamkeit der Nutzerinnen und Nutzer auf sich ziehen, so dass sie sich auf Ihrer Website anmelden. Der durch die Markenbekanntheit erzeugte Buzz wird mit Sicherheit zu mehr Erwähnungen auf anderen Websites und Blogs führen, was Ihrem MOZ-Rang sicherlich zugute kommen wird.

Natürlich ist Social Media immer noch nur ein kleiner Teil der Marketingstrategie Ihrer Website. Die Verbesserung Ihrer digitalen Gesamtpräsenz wird immer komplizierter, und das MOZ-Ranking-System zeigt nur einen oberflächlichen Teil davon. Wenn Sie sich auf die richtige Nische und die richtige Zielgruppe konzentrieren, können Sie die Besucher in den Verkaufstrichter leiten und Ihren Umsatz steigern. Denken Sie auch daran, dass die künstliche Steigerung des Social-Media- oder MOZ-Rankings Ihrer Website auf lange Sicht schädlich sein wird.

rechteckige Form
Können soziale Medien effektiv genutzt werden, um die Domain Authority (DA) zu erhöhen?

Social Media Marketing ist ein äußerst effektiver Bereich des Marketings, der sich schnell zu einem absolut wichtigen Bestandteil des modernen Geschäftslebens entwickelt, sei es für ein physisches Geschäft, ein Online-Geschäft, einen Freiberufler oder eine Agentur. Social Media Marketing kann Ihrer Website viel Traffic bringen und Ihnen helfen, mehr ideale Interessenten und potenzielle Kunden und Klienten in Ihrer Zielgruppe zu erreichen.

Die Domain-Autorität hingegen ist wirklich entscheidend für eine hohe Position in den Suchmaschinenergebnissen für Ihre Zielgruppe. Sie hilft Google und anderen Suchmaschinen zu wissen, ob Ihre Website empfehlenswert ist, und die Domain-Autorität kann exponentiell zunehmen - wenn Sie erst einmal Fuß gefasst haben und Google anfängt, Sie als respektable, hochwertige Website zu betrachten, werden Sie in den Suchergebnissen schnell nach oben rücken.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Symbol für Social Media Marketing

Kann Social Media Marketing also genutzt werden, um die Domain-Autorität Ihrer Unternehmenswebsite oder Ihres Blogs effektiv zu erhöhen? Die kurze Antwort lautet: Ja, aber es kommt ganz darauf an. Mit sozialen Medien können Sie der Domain-Autorität Ihrer Website tatsächlich schaden und sie in den Rankings nach unten drücken, wenn Sie die falschen Marketingtechniken in sozialen Medien anwenden oder die falschen Leute anziehen. Wenn Google feststellt, dass viel Verkehr von minderwertigen, spammigen oder unzusammenhängenden Beiträgen in den sozialen Medien kommt, können Ihre Website und Ihre Domain-Autorität abgestraft werden.

Daher ist es unglaublich wichtig, eine kluge, gezielte und seriöse Marketingstrategie für soziale Medien zu verfolgen, die zum Aufbau von Domain-Autorität beiträgt, ohne den Google-Algorithmus glauben zu lassen, dass Sie Online-Verkehr durch Spam-Links erhalten. Google Analytics und andere Marketing- und SEO-Tools können Ihnen helfen zu verstehen, ob das, was Sie tun, um Ihr Unternehmen oder Ihre Website über soziale Medien zu vermarkten, funktioniert oder ob es Ihrer Domain-Autorität tatsächlich schadet.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Was bedeutet Domänenautorität?

Die von der SEO-Programmierorganisation Moz erstellte Domain-Autorität ist ein Ranking-Score für Suchmaschinen, der die Fähigkeit einer Website vorhersagt, auf den Ergebnisseiten für Internetsuchende (SERPs) zu ranken. Die Domain-Autorität reicht von einer Punktzahl von 1 bis 100. Je höher die Punktzahl, desto besser wird Ihre Website eingestuft.

Um die Domain-Autorität von Websites zu ermitteln, berücksichtigt Moz mehr als 40 Variablen, wie z. B. den Wurzelraum und die Anzahl der eingehenden Links. Wie bei Wikipedia haben Websites mit einer großen Anzahl von eingehenden Verbindungen die höchste Domain Authority. Neue Websites mit nahezu null eingehenden Links haben in der Regel eine Gebietsautorität von eins.

Wenn Ihre Domainautorität höher ist, dann ist auch die Skala der Domainautorität zusätzlich logarithmisch, was bedeutet, dass es schwieriger ist, Ihren Power Score zu verbessern, wenn Ihre Domainautorität höher ist. Zum Beispiel ist es schwieriger, Ihre Domain-Autorität von 70 auf 80 zu erhöhen, als Ihre Raumautorität von 20 auf 30 zu erhöhen.

Außerdem kann die Domain-Autorität Ihrer Website sinken, unabhängig davon, ob Sie keine Backlinks verlieren, wenn eine Website mit hoher Autorität, wie Facebook, eine Flut von Backlinks erhält.

Was ist eine gute Domain-Autorität?

Es gibt mehrere Variablen, anhand derer Google über die Positionierung einer Website im Webindex entscheidet. Eine davon, die im Laufe der Jahre außerordentliche Bedeutung erlangt hat, ist die Domain-Autorität einer Website.

Laut Moz wird die Domainautorität am besten als ein ähnliches Maß verwendet - ein "großer" Domainautoritätswert hängt von der Gebietsautorität der Ziele ab, mit denen Sie in den SERPs konkurrieren. In Anbetracht dessen sollte es nicht Ihr Ziel sein, den bemerkenswertesten Autoritätswert zu haben, den man sich vorstellen kann. Sie sollten jedoch einen höheren Positionsautoritätswert als Ihre Konkurrenten haben.

Um Ihre Domain-Autorität zu messen, können Sie auch MozBar verwenden, eine kostenlose Chrome-Erweiterung. Das Instrument kann ebenfalls die Wahrscheinlichkeit überprüfen, dass Ihre Website für bestimmte Anfragen und Schlüsselwörter ranken wird. Autoritätswerte sind auch ein guter Indikator für den Wert von Backlinks in anderen Bereichen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

seo audit domain authority Bedeutung

Um Ihre Domain-Autorität zu verbessern, können Sie Folgendes tun.

1. Überprüfen Sie Ihr Linkprofil.

Google legt Wert darauf, dass die Linkprofile - eine Auflistung aller Backlinks Ihrer Website - Links von einer großen Anzahl von Websites und Websites mit hoher Autorität enthalten. Die Suchmaschine betrachtet dies als ein Zeichen für eine seriöse und zuverlässige Website.

2. Erstellen Sie überzeugende Inhalte.

Der Suchalgorithmus von Google positioniert Ihre Inhalte auf der Grundlage von Engagement-Messungen, ähnlich wie bei der Addition von Traffic, natürlichem Traffic, direktem Traffic über Chrome, Zeit in der Nähe, Absprungrate, SERP CTR, Markenangaben auf legitimen Websites und den Rückbesuchen.

3. Gewinnen Sie hervorragende Verbindungen.

Die Gewinnung erstklassiger eingehender Verbindungen von Websites und Seiten mit hohen Power-Scores ist für die Steigerung Ihrer Domain-Autorität entscheidend. Um diese Backlinks zu erhalten, sollten Sie die High-Rise-Technik von Backlinko nutzen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

rechteckige Form
Wie kann ich meine Domain-Autorität verbessern?

Bei der Suchmaschinenoptimierung wird die Domain-Autorität durch die Anzahl der Backlinks bestimmt, genauer gesagt durch die Links, die von anderen Websites zu Ihrer Website führen. Je mehr Links auf Ihre Website verweisen, desto höher ist Ihr Domain Authority Score.

Der Prozess des Erwerbs von Links von anderen Websites und Dritten zu Ihren Websites, um die Domain-Autorität zu erhöhen, ist bekannt als Linkaufbau. Aber mehr Links bedeutet nicht gleich Links von irgendeiner Website. Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Arten von Links, die dazu beitragen, Ihren Domain Authority Score zu erhöhen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Symbol für die Verbesserung der Domain Authority

1. Links von einzigartigen Domains helfen bei der Verbesserung der Domain-Autorität. Zum Beispiel sind 5 Links von 5 verschiedenen Websites sicherlich besser als 10 Links von einer einzigen Website. 2. Links, die Ihre relevanten Schlüsselwörter enthalten, werden höher bewertet als generische Links. 3. Links von Websites und Seiten mit hoher Autorität (Websites und Seiten, die auch viele Links von einzigartigen Domains haben, die auf sie verweisen) sind wertvoller. 4. Links von Websites, die ein relevantes Thema oder ein ähnliches Thema wie Ihre Website haben, sind besser als solche, die mit Ihrer Website überhaupt nichts zu tun haben. 5. Links sollten in den oberen Bereichen und innerhalb des Hauptteils der Seite platziert werden, nicht in der Seitenleiste, Kopfzeile oder Fußzeile.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Es gibt viele online verfügbare Tools, wie z.B. das SEMrush Backlink Checker Tool, das Ihnen hilft zu erkennen, welche Links gut und welche schlecht sind.

Was ist der Unterschied zwischen Seitenautorität und Domänenautorität?

Früher wurde eine Website auf der Grundlage ihres Rangs in der Suchmaschine bewertet. Aber jetzt spielen Domain Authority und Page Authority eine wichtige Rolle bei der Ermittlung des Rufs einer Website. Domain-Autorität und Seitenautorität sind die Metriken, die von Moz Website entwickelt wurden, und beide gehen im Allgemeinen Hand in Hand.

weltkugel ikon svg

Domänenbehörde - Die Domänenautorität ist ein Wert, der einer Website oder einem Blog auf einer Skala von 1-100 zugewiesen wird. Je höher die Bewertung der Domain-Autorität, desto besser ist der Ruf einer Website. Domain Authority Scores können beim Vergleich einer Website mit einer anderen verwendet werden.

Domänenbehörde - Die Domänenautorität ist ein Wert, der einer Website oder einem Blog auf einer Skala von 1-100 zugewiesen wird. Je höher die Bewertung der Domain-Autorität, desto besser ist der Ruf einer Website. Domain Authority Scores können beim Vergleich einer Website mit einer anderen verwendet werden.

Computer-Symbol svg

Seite Autorität - Die Seitenautorität hingegen ist der Wert, der einer einzelnen Seite einer Website verliehen wird. Der Wert für die Seitenautorität reicht ebenfalls von 1 bis 100, wobei ein höherer Wert bedeutet, dass eine Seite auf der Ergebnisseite der Suchmaschine besser platziert werden kann. Die Domain-Autorität einer Website, die mehrere Seiten enthält, kann die gleiche sein, aber die Seitenautorität jeder Seite ist unterschiedlich, je nach der Qualität der Links, die auf diese Seite verweisen. Die Seitenautorität der Homepage ist in der Regel sehr hoch im Vergleich zu anderen Seiten, da die meisten Backlinks zur Root-Domain führen und sie somit die stärkste Seite der gesamten Website ist.

Seite Autorität - Die Seitenautorität hingegen ist der Wert, der einer einzelnen Seite einer Website verliehen wird. Der Wert für die Seitenautorität reicht ebenfalls von 1 bis 100, wobei ein höherer Wert bedeutet, dass eine Seite auf der Ergebnisseite der Suchmaschine besser platziert werden kann. Die Domain-Autorität einer Website, die mehrere Seiten enthält, kann die gleiche sein, aber die Seitenautorität jeder Seite ist unterschiedlich, je nach der Qualität der Links, die auf diese Seite verweisen. Die Seitenautorität der Homepage ist in der Regel sehr hoch im Vergleich zu anderen Seiten, da die meisten Backlinks zur Root-Domain führen und sie somit die stärkste Seite der gesamten Website ist.

Google möchte hohe Werte für die Domain-Autorität und die Seitenautorität sehen, weshalb Sie daran arbeiten müssen, diese zu erhöhen. Wenn Sie sich noch nie auf Domain-Autorität und Seitenautorität konzentriert haben, ist es an der Zeit, mit der Verfolgung dieser Werte zu beginnen

rechteckige Form
Wie finde ich meine Domain-Autoritätsbewertung?

Die Domain-Autorität wird auf einer Skala von 1 bis 100 gemessen. Um Ihren aktuellen Domain Authority Score zu überprüfen, ist es am einfachsten, wenn Sie in der Suchleiste Ihres Browsers einfach "open site Explorer" eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Sie werden die Ergebnisseite sehen, auf der Sie feststellen werden, dass alle Top-Ergebnisse von Moz stammen. Klicken Sie also einfach auf das oberste Ergebnis und Sie werden zu Moz' Domain Authority Checker Tool weitergeleitet.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

DA-Punktesymbol finden

Hier können Sie einen beliebigen Domänennamen eingeben, sei es Ihr Domänenname oder der Ihrer Wettbewerber. Die Ermittlung des Domain Authority Scores der Konkurrenten hilft Ihnen dabei, zu messen, wie gut Ihre Website in Bezug auf Ihre Zielsetzung abschneidet. Dieses Tool zeigt auch die Seitenautorität an, die sich auf die Seite bezieht, die für den von Ihnen eingegebenen Domainnamen relevant ist.

Im Allgemeinen bedeutet ein höherer Autoritätswert eine bessere Fähigkeit, Ihre Website für wettbewerbsfähigere Begriffe zu platzieren. Dieses Tool zeigt Ihnen auch, wie viele Root-Domains auf Ihre Website verlinken und wie viele Links insgesamt auf Ihre Website verweisen. Diese Funktion ist hilfreich, da Backlinks der wichtigste Faktor für die Autorität einer Seite sind.

Denken Sie daran, dass die Domain-Autorität schnell ansteigt, wenn Sie sich am unteren Ende der Skala befinden, aber das geschieht nicht in Echtzeit. Es wird daher empfohlen, dieses Tool in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um zu sehen, wie es um Ihre Website bestellt ist.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Was ist Domain Authority?

Domain Authority oder DA ist im Grunde ein Suchmaschinen-Ranking-Score für Websites, der vorhersagen soll, wie gut eine bestimmte Website oder Domain auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP) ranken wird. Vereinfacht gesagt, wird dieser Wert für das Suchmaschinenranking verwendet, um vorherzusagen, wie hoch oder niedrig die Position einer Website sein könnte, d.h. an welcher Position eine Website auf der Ergebnisseite der Suchmaschine erscheinen könnte. Domain Authority oder DA wurde von der beliebten SEO-Tool-Site und dem SEO-Softwareunternehmen Moz entwickelt.

Der Domain Authority Score einer Website kann von 1 bis 100 reichen. Moz wertet zahlreiche Faktoren aus, um den Domain Authority oder DA-Wert zu berechnen. Zu diesen Faktoren gehören u.a. die verlinkenden Root-Domains sowie die Gesamtzahl der Links in einem einzelnen Domain-Score. Der Ranking-Score verschiedener Websites kann verwendet werden, um diese Websites auf der Grundlage ihrer jeweiligen Ranking-Stärken zu vergleichen oder sogar zu verfolgen, wie sich die Ranking-Stärke einer Website im Laufe der Zeit verändert.

Der Domain Authority Score einer Website wird von Google und anderen Suchmaschinen nicht als Faktor berücksichtigt, um zu bestimmen, wie und in welcher Position verschiedene Webseiten auf der Suchergebnisseite (SERP) erscheinen. Das bedeutet, dass der Domain Authority Score einer Website nicht dazu verwendet wird, die SEO dieser Website zu verbessern. Vielmehr ist sie lediglich ein Hinweis auf die Leistung dieser Website und ihren Rang auf der Suchergebnisseite.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

quadratische Form
Warum ist Domain Authority wichtig?

Auch wenn der Domain Authority Score einer Website nicht direkt von Google und anderen Suchmaschinen verwendet wird, um Webseiten und Websites auf der Suchergebnisseite zu platzieren, ist der DA-Score einer Website sehr wichtig. Der Grund dafür ist, dass der Domain Authority Score wertvolle Einblicke in die Gesamtleistung und das Ranking einer Website in den SERP bietet. Diese Erkenntnisse können sehr nützlich sein, um die Aufgabe zu vereinfachen, geeignete Änderungen zur Verbesserung der Leistung einer Website vorzunehmen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

DA Wichtigkeitssymbol

Obwohl sich der DA-Wert nicht direkt auf die Suchmaschinenoptimierung auswirkt, kann sein Wissen genutzt werden, um zu analysieren und zu verstehen, was getan werden kann, um die allgemeine Suchmaschinenoptimierung der Website zu verbessern. Mit einfachen Worten: Wenn der Domain Authority Score einer Website bekannt ist, erhält man eine Vorstellung davon, wie gut die Website abschneidet und auf der Suchergebnisseite rangiert und wie sich diese Leistung und der Rang im Laufe der Zeit verändert haben.

Anhand dieser Informationen kann analysiert werden, was die Ursache für die Veränderungen im Ranking der Website ist, und anschließend können die notwendigen Änderungen an der Website und den Webseiten vorgenommen werden, um die SEO und die Leistung zu verbessern. Abgesehen davon kann der Domain Authority Score einer Website auch verwendet werden, um verschiedene Websites auf der Grundlage ihrer Ranking-Stärken zu vergleichen und Konkurrenzforschung zu betreiben, was wiederum sehr wertvoll für die Beeinflussung der SEO einer Website sein kann.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Was ist der Unterschied zwischen PA und DA?

Es gibt nur einen großen Unterschied zwischen Domain Authority oder DA und Page Authority oder PA. Die Begriffe "Domain Authority" und "Page Authority" sind sehr eng miteinander verbunden. In vielerlei Hinsicht sind Domain Authority und Page Authority sehr ähnlich. Zwar werden sowohl die Domain Authority als auch die Page Authority nach der gleichen Methode und unter Berücksichtigung der gleichen Faktoren berechnet, doch der einzige wesentliche Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass die Domain Authority oder DA einer Website die Ranking-Stärke der gesamten Domain und ihrer Subdomains angibt, während die Page Authority oder PA einer Webseite nur die Ranking-Stärke einer einzelnen Seite der Website vorhersagt.

Sowohl die Domain Authority oder DA einer Website als auch die Page Authority oder PA einer Webseite sind sehr wichtig, um Einblicke in die Verbesserung der Leistung und des SEO-Rankings der Website zu erhalten. In gewisser Weise hat die Domain Authority jedoch einen höheren Wert als die Page Authority. Das ist verständlich, denn die Domain Authority bezieht sich auf die gesamte Website im Gegensatz zur Page Authority, die sich nur auf eine einzelne Webseite bezieht. Außerdem hat die Domain Authority eine vergleichsweise größere Reichweite und ein größeres Potenzial als die Page Authority, wenn es um die Sichtbarkeit einer Website geht. Außerdem ist die DA größer als die PA und trägt daher wesentlich dazu bei, die Leistung und das SEO-Ranking einer Website über einen viel längeren Zeitraum zu verbessern als die Page Authority.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Wie funktioniert das 100-Punkte-System?

100-Punkte-System-Symbol

Der Wert der Domain Authority oder DA-Wert einer Website kann zwischen 1 und 100 liegen. Dieser DA-Wert steht in direktem Zusammenhang mit dem Ranking und der Leistung von Websites. Das heißt, je höher die Domain Authority oder der DA-Wert einer Website ist, desto größer ist die Chance auf eine hohe Platzierung oder Sichtbarkeit dieser Website auf der Ergebnisseite der Suchmaschine. Eine Website mit einem niedrigeren Wert für die Domain-Autorität wird dagegen wahrscheinlich ein niedrigeres Ranking auf der Ergebnisseite der Suchmaschinen haben, was nicht gut für den Verkehr oder die Leistung dieser Website ist. Da die Werte des DA-Scores von Websites zwischen 1 und 100 begrenzt sind, ist der niedrigste Wert für die Domain Authority, den eine Website haben kann, 1, während der höchstmögliche DA-Score 100 ist.

Websites mit den höchsten DA-Werten erzielen in der Regel die besten Ergebnisse in Bezug auf den Traffic. Websites, die einen DA-Wert von weniger als 40 haben, rangieren in der Regel nicht sehr gut. Ein solcher DA-Wert kann als unterdurchschnittlich angesehen werden. Die durchschnittlichen DA-Werte liegen zwischen 40 und 50. Ein DA-Wert zwischen 50 und 60 gilt als überdurchschnittlich oder gut, während ein DA-Wert von mehr als 60 als ausgezeichnet gilt und die besten Werte nahe an 100 liegen. Die Domain Authority verwendet eine logarithmische Skala, was bedeutet, dass es einfacher ist, einen unterdurchschnittlichen DA-Wert auf einen durchschnittlichen DA-Wert zu erhöhen, aber viel schwieriger, einen guten DA-Wert auf einen ausgezeichneten DA-Wert zu erhöhen.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

Was ist eine normale DA (Domain Authority)?

Der durchschnittliche Bereich für die Domain Authority liegt zwischen 40 und 50 und ein guter Wert für die Domain Authority liegt zwischen 50 und 60. Diese beiden Bereiche bilden eine normale Domain Authority oder DA. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass die meisten Websites einen Domain Authority-Wert haben, der in diesen Bereich fällt, d. h. einen DA-Wert, der entweder durchschnittlich oder gut ist. Der DA-Wert einer Website ist nicht immer konstant. Er kann in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren steigen oder fallen. Bei den meisten Websites bewegt sich der Domain Authority Score jedoch innerhalb des normalen Bereichs. Es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Website mit einer normalen Domain Authority oder DA höher eingestuft wird als eine mit einem Domain Authority Score von unter 40.

Im Vergleich zu den Websites mit höheren Domain Authority-Werten von über 60 wird eine Website mit einem normalen DA-Wert auf der Beliebtheitsskala wahrscheinlich zurückbleiben, d. h. die Leistung von Websites mit normaler Domain Authority wird im Vergleich zu den Top-Websites plausibelerweise geringer sein. Da die Domänenautorität einer logarithmischen Skala folgt, wird es schwieriger, den DA-Wert zu erhöhen, je weiter er nach oben geht. Es ist jedoch nicht unmöglich, dies zu tun, und es können viele verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um den DA-Wert einer Website von normal auf ausgezeichnet zu verbessern.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

quadratische Form
Worauf sollten Sie Ihr Augenmerk richten - Seitenautorität oder Domainautorität?

Die Autorität der gesamten Domain definiert die Domain-Autorität, während die Autorität einer einzelnen Seite auf einer bestimmten Domain die Seitenautorität ist. Die Domain-Autorität gibt Ihnen die Flexibilität, wann, wo und wie Sie Ihren Inhalt und die entsprechenden Links erstellen. Ihre Auswirkungen sind weitreichender, aber der Zeitaufwand und die Anstrengungen, die erforderlich sind, um sie zu erhöhen, sind viel größer als bei der Seitenautorität.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN

DA-Fokus-Symbol

Die Domain-Autorität kann nicht plötzlich erhöht werden, aber es gibt Taktiken, mit denen sie über einen bestimmten Zeitraum hinweg verbessert werden kann. Wenn Sie jedoch darin investieren und ihr genügend Zeit geben, sich zu verbessern, wird Ihr eingehender Verkehr größer sein. Das liegt daran, dass Sie sich hier nicht nur auf eine Seite konzentrieren, sondern auf viele Seiten gleichzeitig. Domänenautorität ist auf lange Sicht gut und hilft beim Aufbau der Marke. Aber die Seiten, die sich von den anderen abheben, werden automatisch mehr Links anziehen und auch die Autorität. Auch die Arbeit an einer einzigen Seite wird Ihnen weder kurz- noch langfristig schaden.

Obwohl beide wichtig sind, scheint die Domänenautorität die Oberhand zu haben und sollte stärker beachtet werden als die Seitenautorität. Der erste Grund ist, dass es sich um eine langfristige Investition handelt. Damit entfällt das Problem, alles auf eine Karte zu setzen (in Bezug auf die Autorität). Auch die Seitenautorität sollte nicht ignoriert werden. Wenn Sie eine bestimmte Seite oder einen Inhalt, den Sie für exklusiv halten, besonders hervorheben möchten, können Sie ihn mit Seitenautorität pushen. Es geht darum, die Domain-Autorität zu beachten, um Ihre Marke aufzubauen, und die Seitenautorität, wenn Sie eine Seite haben, die für einen bestimmten Suchbegriff konkurriert.

SCROLLEN, UM MEHR ZU LESEN